fotogravur auf stempel

Gravierter Fotostempel

Verwandeln Sie Porträtfotos in beeindruckende Stempelabdrücke.

Stempel oder Foto? Bei diesem Fotostempel darf der Betrachter gerne genau hinsehen - der Stempelabdruck zeigt feine Details auf unterschiedlichen Papieren.

Erfahren Sie hier, wie Sie den Portraitstempel mithilfe der Lasergravur erstellen können.


Vorbereitung

Benötigtes Material

Verwendeter Trotec Laser

  • Speedy 100
  • 60 Watt

Tipps:


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Auswahl des Fotos

Wenn möglich, verwenden Sie ein kontrastreiches Porträtfoto mit einem hellen, gleichmäßigen Hintergrund. Wenn Sie Bilder aus dem Internet benutzen wollen, laden Sie stets großformatige Bilder herunter.

Hier finden Sie Tipps zur Bildbearbeitung für die Stempelgravur in CorelDraw.


Schritt 2 - Gravieren und Schneiden der Stempelplatte

Öffnen Sie die Datei "Fotostempel" und senden Sie sie an den Laser. Die verwendeten Laser-Parameter sind abhängig von der eingesetzten Maschine und der verfügbaren Laserleistung, daher können diese variieren.

Verwendete Gravur-Parameter (schwarz):

Leistung: 100 %, Geschwindigkeit: 18 %, Frequenz: 600 ppi

Verwendete Schneid-Parameter (rot):

Leistung: 100 %, Geschwindigkeit: 2,5 %, Frequenz: 2000 Hz


Schritt 3 - Stempel und Stempelgummi zusammenbauen

Sobald die Gummiplatte graviert und geschnitten ist, können Sie diese auf den Stempel aufbringen.