Jetzt verfügbar! Ruby® 2.3

Importroutinen für PDF-Dateien auswählen.

Legen Sie fest, ob mehrseitige PDF's als ein Design oder mehrere Designs importiert werden sollen. Sie könnena auch ein Seitenlimit pro PDF-Datei zu wählen.

Verbesserte Texterstellung

Mit dem Font-Widget ist es nun einfacher, Schrifteigenschaften zu definieren. Dazu gehören eine Schriftvorschau im Design und viele weitere Einstellungen. Außerdem ist es jetzt möglich, die Schriftart auszuwählen, bevor Sie mit dem Tippen beginnen.

Tastenkombinationen

Durch Klicken auf das Fragezeichen in Ruby® erhalten Sie eine Liste aller verfügbaren Tastenkombinationen. Die Liste der Tastenkombinationen ändert sich je nach Bildschirm. Es werden nur die verfügbaren Shortcuts angezeigt. 

Höhe/Breite von Linien ändern.

Es ist nun möglich, Transformationen (Höhe, Breite) von Linien anzuwenden. Proportionen können gesperrt und entsperrt werden.

Mehrere Elemente auswählen.

Verwenden Sie "Umschalt" oder "Strg", um mehrere Elemente auf dem Entwurf oder dem Vorbereitungsbildschirm auszuwählen.

Materialparameter auf dem Bildschirm.

Mit einem Doppelklick können Sie in den Auftrag in der Warteschlange hineinzoomen. Der Bediener kann die definierten Laserprozesse und Materialeffekte auch im "Produce"-Bildschirm sehen. 

Benutzername statt E-Mail-Adresse.

Oben rechts zeigt Ruby® jetzt den Benutzernamen anstelle der E-Mail-Adresse an.

Viele weitere Verbesserungen wurden vorgenommen:

Speedy 360 Run auf Ruby® mit Vision Design & Position Unterstützung
Die Anzeige der Jobzeitberechnung wurde verbessert.

Sie möchten mehr über Ruby® erfahren?

Weitere Informationen finden Sie jetzt!

Ein Unternehmen der troGROUP Logo