Speedys Run on Ruby® können nun auch sehen.

Dank Vision Design & Position Kameraunterstütztes Designen und Job Positionieren direkt am Werkstück in Ruby® Laser Software.

Trotec Laser folgt seiner Mission das Arbeiten jedes einzelnen Laseranwenders einfacher, schneller und profitabler zu machen. Die Option Vision Design & Position des Speedy 360 und Speedy 400 bietet mit raffiniert in den Deckel des Lasers integrierter 12 Megapixel Kamera in Sekundenschnelle einen Blick in den Bearbeitungsraum und damit auf das darin eingelegte Werkstück. Die intelligente Konstruktion zeigt die Arbeitsfläche bei geschlossenem und geöffnetem Deckel (zum Patent angemeldet).

Optimal unterstützt wird dieses Feature von der Lasersoftware Ruby®. Diese wird mit dem Speedy kostenlos mitgeliefert und zeigt das hochauflösende Bild der Kamera am Bildschirm. Mit Ruby können Sie

  • Designs live in Ruby® erstellen - direkt mit Blick auf’s Werkstück
  • vorhandene Designs rasch und richtig auf Restmaterial oder Objekte positionieren
  • die Zeit vom Werkstück bis zum fertigen Produkt reduzieren

Speedy Maschinen Run on Ruby® (mit Touch-Display) können mit Vision Design & Position ergänzt werden. 

Fragen Sie Ihren Trotec Ansprechpartner für Optionen zum Upgrade.

Release Laser Software Ruby® 2.3

Zusätzlich hat Trotec die Ruby ® Laser Software um einige neue Features erweitert. Ruby® kann von allen Speedy-Kunden von Trotec kostenlos installiert und genutzt werden. Das heißt Besitzer von Trotec Speedy Lasermaschinen der Modelle Speedy 100 ,300, 360 und 400 können kostenlos Ruby® installieren und im Vollbetrieb nutzen.

Holen Sie sich jetzt Ihre Laser Software Ruby® 2.3!

Beginnen Sie Ihre digitale Reise.

Ein Unternehmen der troGROUP Logo