SpeedMark Lasermarkiersoftware

für Laserbeschriftungsgeräte der SpeedMarker Serie

Eine Software für den gesamten Arbeitsprozess

Die multifunktionale Software SpeedMark wurde für automatisierte Beschriftungsaufgaben entwickelt. Sie bietet Programmbausteine für alle typischen Markierungen wie beispielsweise die Erstellung von Seriennummern oder Codes. Diese können einfach angepasst werden und lassen sich über grafische Ablaufsteuerungen zu maßgeschneiderten Markierprogrammen zusammenstellen. Von der einfachen Direkteingabe bis zur komplett automatisierten Kennzeichnung mit benutzerspezifischen Bedienoberflächen ist alles möglich – und das ohne spezielle Programmierkenntnisse. Die Beschriftungs-Software basiert auf Windows und ist mehrsprachig verfügbar.


Highlights der SpeedMark Beschriftungs-Software

  • Grafische Programmerstellung (Kombination aus Flowchart und Grafikfeld)
  • Parameterfinder für neue Applikationen oder Materialien
  • Materialdatenbank zur Verwaltung der Kennzeichnungsparameter
  • Automatische Segmentierung über Achsen
  • Kameraunterstütztes Positionieren (SpeedMark Vision - Smart Adjust)
  • Code-Erkennung (SpeedMark Vision - Code-Detection)

Individualisierbare Oberfläche

Die SpeedMark Lasersoftware lässt sich über Makros individualisieren und erweitern. Damit können Sie die Beschriftungs-Software einfach auf bestehende Prozesse und Komponenten anpassen. Vor allem wenn es darum geht, einen vollautomatisierten Beschriftungsprozess zu ermöglichen, bietet die Software einzigartige Möglichkeiten.

Alle Funktionen im Überblick

Verarbeitung von

  • Text
  • Kreistext
  • 1D- und 2D-Codes
  • Grafiken und Fotos
  • Zahlreichen Dateiformaten

Dateiformate

  • BMP, JPG, JPEG, DXF, DWG, PDF, PLT, CGM uvm.
  • Layer-Import (Ebenen) bei Grafiken und PDFs
     

Dynamische, variable Inhalte

  • Seriennummern
  • Datumsformate
  • Zeitstempel
  • Automatische, fortlaufende Barcodegenerierung
  • (Datamatrix-)Codes mit variablen Inhalten
  • Daten aus Textdateien oder Datenbanken
  • Datenverarbeitung aus ERP-Programmen
  • Dynamischer Grafikimport

Automatisierte Programmabläufe

  • Einfache, grafische Programmerstellung
  • Interaktion mit externen Schnittstellen
  • Programmabläufe und Unterprogramme
  • Intelligente und interaktive Ablaufsteuerung mit variablen Inhalten
  • Dynamische Größe und Position von Texten und Grafiken
  • Dynamische Ansteuerung der Laserparameter

Unterschiedliche Benutzerrechte

  • Verschiedene Benutzerrechte
  • Benutzerspezifische Oberfläche („Operator Desktop“)
  • Passwortschutz auf mehreren Ebenen
  • Erzeugen von Benutzereingaben (Texteingabe, Auswahlfelder)

Ansteuerung extern

  • Bis zu 5 Positionierachsen
  • Rundgravurvorrichtungen

SpeedMark Vision

  • Smart Adjust: Kameraunterstütztes Positionieren
  • Code Detection: Code-Erkennung
  • Print & Cut-Funktion: Passmarkenerkennung

Nützliche Funktionen

  • Logo-Modus
  • Cleaning-Funktion für höchste Kontraste
  • Tiefengravur-Funktion
  • Automatische Segmentierung für Rundgravur oder Linearachsen
  • Materialdatenbank für Laserparameter
  • Laserparameter-Finder
  • Laser-Simulator
  • Servicetool
  • Mehrsprachig

Einfache Erstellung intelligenter und interaktiver Programme

Durch die einzigartige Kombination aus Flowchart (für den Programmablauf) und Grafikfeld (für die Beschriftung) lassen sich komplexe Prozesse einfach darstellen, wobei keine zusätzlichen Softwarepakete notwendig sind. Durch "Drag&Drop" der Symbole in das Flowchart lassen sich sämtliche Markieraufgaben leicht erstellen und verändern.

Laser-Parameterfinder

Der vorinstallierte Parameterfinder sorgt für ein schnelles und einfaches Finden von neuen Laserparametern, z.B. für neue Anwendungen oder Materialien. Dabei wird eine Matrix mit unterschiedlichen Laserparametern gekennzeichnet und der Benutzer kann dann den passenden Laserparameter auswählen. Um die Parameter noch zu verfeinern, kann man einen noch engeren Korridor auswählen. Neben der statischen Matrix mit einer fixen Variable (wahlweise Frequenz, Geschwindigkeit oder Leistung) gibt es zusätzlich eine dynamische Parameter-Matrix.

Materialdatenbank für Laserparameter

Vordefinierte, optimierte Laserparameter für die gängigsten Materialien, die individuell auch erweiterbar sind, erleichtern die Beschriftung von häufig verwendeten Materialien und reduzieren den Ausschuss. Die Materialdatenbank kann vom Bediener mit den eigenen Materialien jederzeit erweitert werden. Dabei gibt es eine lokale Materialdatenbank sowie eine projektbezogene Datenbank, damit die korrekten Parameter auch auf anderen Lasersystemen angewandt werden können.

Automatische Segmentierung über Achsen

Die Beschriftungs-Software SpeedMark unterstützt die Ansteuerung von mehreren Achsen (linear und rotativ). Mit dieser Funktion können selbst sehr große Bauteile bzw. viele kleine Bauteile in Trays (lineare Segmentierung), als auch runde Bauteile (rotativ über Rundgravur) ohne Probleme beschriftet werden. Im Markierfeld können Sie die Segmentierung angezeigen lassen und bei Bedarf auch anpassen.