Feuerwehr Service Zentrum Erding

Der Speedy 100 realisiert im Feuerwehr-Service-Zentrum Erding pro Jahr auf rund 500 Feuerwehrausrüstungsgegenständen aus Edelstahl oder Kunststoffen eindeutige, beständige und optisch hochwertige Markierungen zur Eigentumssicherung und Wiedererkennbarkeit.

Anwendung

Kennzeichnung von Feuerwehrinventar

Standort

Erding, Deutschland

Lasermaschine

Speedy 100 60 Watt mit Atmos Cube

Dienstleistungen für 68 Feuerwehren

Seit der Gründung 1989 bietet das Feuerwehr Service Zentrum (FSZ) in Erding den 26 angeschlossenen Gemeinden eine wichtige Dienstleistung: Ein hauptamtlicher und neun nebenamtliche Mitarbeiter übernehmen hier zentral die Wartung, Pflege und Lagerung der technischen Ausstattung für die insgesamt 68 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis. Mit dieser Anlaufstelle wurde sichergestellt, die richtigen Ansprechpartner mit dem nötigen Fachwissen zu haben und gleichzeitig Kosten zu sparen, da notwenige Prüfmittel und Ausbildungen nicht  jede Feuerwehr einzeln beschaffen muss.


Die zentrale Organisation bedarf allerdings eines guten Prozesses um zu gewährleisten, dass alle Gerätschaften auch wieder zum Eigentümer zurück finden. Ganz besonders wichtig ist eine eindeutige Kennzeichnung, da sich bei größeren Einsätzen die Feuerwehren und deren persönliche Schutzausrüstung oft vermischen. Auch für die standardmäßige Wartung und Pflege sind Kennzeichnungen notwendig, um die durchgeführten Dienstleistungen den richtigen Gemeinden zuzuordnen.

Eindeutige, fälschungssichere und optisch hochwertige Kennzeichnung ohne Materialbeschädigung.

Die teilweise sehr teuren Gerätschaften der Feuerwehren sollen zur Eigentumssicherung und zur Wiedererkennbarkeit eindeutig, fälschungssicher und optisch hochwertig gekennzeichnet sein. In der Vergangenheit wurden diese Ausstattungen wie Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Lungenautomaten, Absturzsicherungen, Karabiner, Funkgeräte, usw. mittels einer mechanischen Gravurmaschine, Aufklebern oder Handbeschriftungen gekennzeichnet. Diese Arten der Kennzeichnung haben allerdings verschiedene Nachteile: So entsteht bei der mechanischen Gravur eine direkte Belastung auf das Material, was zu Materialermüdung oder Schwächung führen kann. Aufkleber oder Handbeschriftungen können sich lösen. Auf der Suche nach der idealen Beschriftungsmethode stieß man bald auf die Lasertechnik.

"Mit dem Trotec Laser können wir jetzt sauberer und materialschonender arbeiten. Gleichzeitig ist die Anwendung des Lasers so einfach, dass auch das mühevolle Erstellen von Gravurprogrammen entfällt und wir so wesentlich schneller sind."

Leonhard Seifert
nebenberuflicher Atemschutzgerätewart

Überzeugt von Trotec Qualität.

Durch die Empfehlung der Berufsfeuerwehr München entstand der Kontakt zu Trotec Laser. Nachdem die Verantwortlichen des FSZ, neben anderen Anbietern, auch den nahegelegenen Trotec Schauraum besuchten, war die Entscheidung schnell gefallen. Mit dem Speedy 100 hat das Feuerwehr Service Zentrum nun die Möglichkeit, die Gerätschaften aus Edelstahl oder Kunststoffen flexibel und schnell mit Daten wie Name des Eigentümers oder Gerätenummer zu beschriften. Bei der Lasergravur entfallen alle vorigen Nachteile der mechanischen Belastung oder Ablösung der Beschriftung.
Nachdem einer der Lieferanten des FSZ noch immer Zweifel an der Materialbelastung durch den Laser hatte, erstellte man eine Gefährdungsbeurteilung. Das Fazit: der Hersteller war so beeindruckt, dass er mittlerweile selbst auch die Laserkennzeichnung anbietet.

"Wir haben festgestellt, dass man bei Trotec nicht nur einfach eine Kundennummer ist. Ein Beispiel dazu: Nachdem wir Gravurmaterial bestellt hatten, bekamen wir einen Anruf aus dem Kundenservice mit der Nachfrage, ob wir wirklich dieses Material haben wollen, da das für unseren Laser gar nicht geeignet ist. Gleichzeitig wurde uns das richtige Lasermaterial empfohlen. Dieses Vorgehen, bei dem nicht einfach nur bestelltes Material rausgeschickt wird, sondern der Kunde aktiv beraten wird, hat uns beeindruckt und überzeugt, auch weiterhin ein treuer Kunde zu bleiben."

Leonhard Seifert
nebenberuflicher Atemschutzgerätewart

Speedy Serie
Ideal für den Start Ihres Unternehmens oder zur Steigerung Ihrer Produktionskapazität.

Entdecken Sie Lasergravierer und -schneider

Weil individuelle Anforderungen
eine individuelle Beratung benötigen!
Wir beraten Sie kostenlos.

Weitere Informationen anfordern.