laser cut eierbecher

Lasergeschnittener
Oster-Eierbecher

Schritt für Schritt Anleitung

Wir haben für Sie eine hübsche Osterdekoration entwickelt: Ein Eierbecher aus Holz in Form eines Osterhasens. Der Karren dient dabei als Halter für das Ei. Für die Herstellung des Eierbechers haben wir Erlenholz verwendet. Es klappt aber auch mit herkömmlichem Sperrholz, idealerweise nimmt man Pappelsperrholz zum Laserschneiden.


Vorbereitung

Benötigtes Material:

  • 3 mm Erlenholz oder Pappelsperrholz
  • 1 Osterei

Verwendeter Trotec Laser:

  • Speedy 300
  • 60 Watt
  • 1,5 Zoll Linse

Tipps:

  • Verwenden Sie die 1,5" Linse
  • Verwenden Sie einen Schneidtisch. Das hilft, Strahlreflexionen auf der Materialrückseite zu vermeiden.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Öffnen Sie die Datei "Osterhase" und senden Sie sie an den Laser. Beginnen Sie mit der Gravur und dem Schnitt mit den untenstehenden Einstellungen für Leistung und Geschwindigkeit.
(Diese Parameter können variieren - abhängig von der eingesetzten Maschine und der verfügbaren Laserleistung)

Gravieren (schwarz):

Leistung: 25 %, Geschwindigkeit 10 %, Frequenz: 500 dpi, Zublasung an

Schneiden (rot):

Leistung: 60 %, Geschwindigkeit 1 %, Frequenz: 1000 Hz, Zublasung an, Korrektur: 10


Schritt 2

Sobald Sie alle Teile geschnitten haben, können Sie sie zusammenbauen. Falls Sie das möchten, können Sie sie auch zuvor bemalen.

Download: Bauanleitung für den Oster-Eierbecher