Plexiglas platten laserschneiden

Polymehr GmbH schneidet Acryl mit dem Großformatlaser SP3000

Veröffentlicht am: 29.10.2020 Autor: Trotec Laser DACH

Über die Polymehr GmbH

Seit der Jahrtausendwende produziert die Polymehr GmbH unterschiedlichste Produkte, zunächst aus Acrylglas für Kunden im Messe-, Ladenbau und der Werbung. Mittlerweile werden auch andere Kunststoffarten verarbeitet, sodass Kunden aus dem Maschinen-, Behälter-, Anlagenbau, der Medizin-, Förder-, Elektro- und Automatisierungstechnik, aber auch Privatpersonen zum Klientel des Unternehmens gehören. Um den Anfragen schnell und qualitativ gerecht zu werden, setzt Polymehr kontinuierlich auf den Ausbau hochwertiger Produktionsanlagen aber auch z.B. in einen Webshop, um ein schnelles und bequemes Einkaufen mit kurzen Lieferzeiten zu ermöglich.

Von Anfang an ein gutes Gefühl

Bis vor wenigen Jahren wurden die Materialien mittels Fräse bearbeitet, was einen hohen Zeitaufwand aber auch eine intensive Nachbearbeitung bei z.B. Acryl (durch die Flammenpolierung) bedeutete. Aufgrund des hohen Bedarfes wurde auch ein großer Teil der Produkte bei einem Laserdienstleister zugekauft.

Dank einer Weiterempfehlung eines damaligen Zulieferers kam Trotec mit den Großformatlasern der SP Serie ins Gespräch. Im Vergleich zu anderen Anbietern punktete der SP3000 nicht nur im Handling der Lasermaschine und -software sondern auch durch das Produktionsland Österreich. "So hat man einen Laser der ausschließlich hier hergestellt wurde und ist bei etwaigen späteren Ergänzungen oder Serviceeinsätzen nicht auf die Liefer- und Servicefähigkeit von Drittlieferanten oder interkontinentalen Zulieferern angewiesen" so Herr Görke. Gleichzeitig erschließen sich durch die Laserbearbeitung nun auch weitere Materialarten die einfach und schnell verarbeitet werden können, wie z.B. Holz, MDF usw.

Sehen Sie sich unsere Großformat-Laserschneidmaschinen an

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen