Werkzeuge für die Zerspanungstechnik

Drehwerkzeug, Fräswerkzeug etc. laserbeschriften

fraesbohrer laserbeschriften

Lasermarkieren von Dreh-, Fräs- und Bohrwerkzeugen

Lasermarkieren von Bohr-, Fräs- und Drehwerkzeugen

Dreh-, Fräs- und Bohrwerkzeuge in der Zerspanungstechnik werden hart beansprucht. Dabei muss die Beschriftung dieser Präzisionswerkzeuge ebenfalls diesen Beanspruchungen standhalten. Lasermarkierungen bieten gegenüber Methoden wie dem Ätzen oder Prägen einige entscheidende Vorteile:

  • gleichbleibende Qualität und Lesbarkeit der Markierung bei absoluter Haltbarkeit, je nach Prozesswahl auch ohne Veränderung der Werkstückeigenschaften
  • saubere Verfahrensweise ohne Verbrauchsmaterialien
  • Flexibilität in vielen Dimensionen (Markierinhalt, Bauteil- bzw. Werkzeugformen, Material)
  • geringe Kosten pro Markierung, egal ob Einzelfertigung oder Massenproduktion

Sie möchten mehr Informationen zur Laserbearbeitung von Drehwerkzeugen in der Zerspanungstechnik erhalten? 

Kontaktieren Sie uns

Geeignete Materialien für die Laserbeschriftung

  • gehärtete Metalle
  • Werkzeugstahl
  • Edelstahl
  • Schnellarbeitsstahl (HSS)
  • Titan
  • Legierungen
  • Borstahl
  • beschichtete Metalle

Bildergalerie


Anwendungsbeispiele in der Zerspanungstechnik

Bei der Beschriftung von Werkzeug für die Zerspanungstechnik ist besonders wichtig, dass die Oberfläche des Werkzeuges nicht beschädigt wird. Hier kann der Laser seine Vorteile ganz ausspielen. Bei der Anlassbeschriftung wird die Oberflächenbeschaffenheit des Werkzeuges nicht verändert.

  • Funktionsbeschriftungen
  • Logos und Firmennamen zum Plagiatsschutz
  • Produktinformationen (Typ, Größe, Herstelldatum etc.).
saegeblatt laserbeschriftung

Warum sollte ich zur Beschriftung von Werkzeug für die Zerspanungstechnik einen Laser kaufen?

Lasermarkierungen auf Werkzeuge aus Metall punkten vor allem mit Haltbarkeit und Flexibilität. Mit einem Laserbeschrifter gelingen Markierungen auf den unterschiedlichsten Geometrien, selbst bei kleinsten Schriftgrößen, höchst präzise. Werkstückeigenschaften werden durch die kontakt- und chemikalienfreie Lasertechnologie nicht verändert und zusätzliche Reinigungskosten entfallen durch die umweltfreundliche Bearbeitung.

Funktion und Vorteile der Lasertechnologie

bei der Kennzeichnung von Drehwerkzeugen

Flexibilität bzgl. unterschiedlicher Materialien

  • Egal ob Werkzeugstahl, Schnellarbeitsstahl (HSS), Titan, Legierungen, Borstahl oder gehärtete Metalle – mit dem Laser können viele Werkzeuge und Materialien bearbeitet werden

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Produktportfolio mit passenden Faserlaser-Systemen für alle Anforderungen, egal ob freistehende Workstation, Sonderanlage oder Integration in Produktionslinien

Flexibilität bzgl. Formen und Geometrien

  • Mit dem Laser ist man äußerst flexibel hinsichtlich Werkstück-Form und -Geometrie sowie Oberfläche
  • Präzise und kleinste Geometrien können optimal markiert werden
  • Auch schwer zugängliche Stellen können mit dem Laser beschriftet werden

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Hochqualitative Optiken und beste Strahlqualität durch hochwertige Komponenten
  • Schnelle und hochgenaue Positionierung von Bauteilen mittels Kamerasystem: SpeedMark Vision – Smart Adjust

Flexible, dynamische Daten markierbar

  • Unterschiedlichste Beschriftungen mit dynamischen Inhalten ohne Umrüsten oder Werkzeugwechsel möglich

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Intelligente und intuitive Beschriftungs-Software SpeedMark, die einfach Daten aus bestehenden ERP-Systemen verarbeiten und sämtliche dynamischen Inhalte in Codes umwandeln kann

Materialschonende Beschriftung in der Zerspanungstechnik

  • Dank Anlassbeschriftung wird kein Material abgetragen und die Oberfläche des Materials bleibt unversehrt
  • Je nach Anforderung (Markiergeschwindigkeit, Farbeffekt) können tiefschwarze Anlassbeschriftungen erzielt werden

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Neueste Faserlaser-Quellen für alle Anforderungen zur Anlassbeschriftung
  • SpeedMarker Serie: auch Anlassen im Fokus möglich – dadurch wird die Markiergeschwindigkeit deutlich erhöht und die Korrosionsanfälligkeit eliminiert bzw. reduziert

Dauerhafte Beschriftung auf dem Bohr- oder Drehwerkzeug

  • Im Gegensatz zu anderen Technologien ist die Lasermarkierung dauerhaft und abriebfest, zusätzlich hitze- und säurebeständig
  • Vor allem für die Nachverfolgbarkeit und Qualitätssicherung in der Zerspanungstechnik sehr wichtig

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Produktportfolio mit passenden Faserlaser-Systemen für alle Anforderungen
  • OEM Galvo Faserlaser für Integration in Produktionslinien
  • Sonderanlagen gemäß Kundenwunsch

Berührungsfreie und prozesssichere Materialbearbeitung

  • Material muss nicht fest eingespannt oder fixiert werden
  • Zeitersparnis und gleichbleibend gute Ergebnisse

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Breites Produktportfolio mit passendem Lasersystem für jede Anforderung
  • Höchste Genauigkeit der Laserbeschriftung schon beim ersten Schuss durch kameraunterstützte Positionierung

Sekundenschnelle Beschriftung für sehr schnelle Taktzeiten

  • Keine Rüstzeiten mit dem Laser
  • Durch die Direktmarkierung entstehen keine Kosten für Verbrauchsmaterialien wie Tinten, Chemikalien, Pasten oder Sprays
  • Auch das Handling und die oftmals teure Entsorgung dieser Materialien entfallen
  • Keine Vor- und Nachbehandlungen notwendig
  • Kein Werkzeug-Verschleiß

Vorteile eines Trotec Lasers

  • SpeedMarker mit wartungsfreiem Faserlaser als Laser-Workstation oder auch in Produktionslinie integrierbar
  • Die robuste Mechanik der Trotec Lasersysteme ist für eine jahrelange intensive Nutzung mit minimaler Servicierung ausgelegt

Integration in Produktionslinien

  • Hardware- und softwareseitige Integration in bestehende Produktionslinien möglich

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Jahrelange Erfahrung von Systemintegration von Galvo OEM Lasern in Produktionslinien
  • Software, die alle Anforderungen an die Schnittstellen mit anderen Systemen erfüllt

Trotec Produktempfehlung