Minuteman Press bietet Produkt-Exzellenz dank Trotec-Laser.

Kein Outsourcing mehr nötig

Niedrigere Kosten und Vorlaufzeiten

Vielfältigere und kreativere Produktangebote

Minuteman Press vervollständigt sein Produktionsportfolio mit Trotec Laser Q500 und wird dadurch schneller, flexibler und kosteneffizienter.

Anwendung

Produktion von Drucksachen, Schildern und anderen Lasermaterialien

Standort

Bath, Vereinigtes Königreich

Lasermaschine

Q500 dual source

Hervorragender Druck seit 1998.

Minuteman Press mit Sitz in Bath hat sich seit 24 Jahren auf die Lieferung hochwertiger Druckerzeugnisse an Kunden spezialisiert. Was als kleiner Druck- und Kopierladen im Zentrum von Bath begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem marktführenden Unternehmen entwickelt. Vor kurzem investierte man mehr als 1 Million Pfund in den Umzug in eine größere Location im Zentrum von Bath.

Als kundenorientiertes Unternehmen ist man bei Minute Man bestrebt, während der gesamten Druck- und Veredelungsphase die beste Qualität zu liefern. Der Prozess ist nicht nur ein einfacher Produktionsauftrag. Vielmehr arbeitet das Team von Minuteman Press mit den Kunden zusammen, um deren Ideen zu verbessern und dem Endprodukt einen Mehrwert zu verleihen - und das zu einem ehrlichen und fairen Preis.
 

Zu lange Vorlaufzeiten und Kosten durch Auslagerung von Vorarbeiten.

Mit dem Slogan "We design, Print & Promote... You!" bietet Minuteman Press einen umfassenden Service in den Bereichen Druck, Design und Beschilderung. Die Produkte reichen von Grußkarten, Wandplanern und Flyern bis hin zu Messedisplays, Ladenfronten und Fahrzeugbeschriftungen.

Minuteman Press ist seit jeher stolz darauf, den Kunden die bestmöglichen Ergebnisse in kürzester Zeit zu liefern. Das Team setzte bereits in der Vergangenheit eine große Auswahl verschiedener Technologien ein, darunter eine Reihe von Druckern und einen mechanischen Schneidplotter mit Kamerasystem. Diese Technologien ermöglichten es Minuteman Press, einen umfassenden Service anzubieten. Allerdings mussten einige Arbeiten, wie zum Beispiel Zuschneidearbeiten, ausgelagert oder von anderen Anbietern zugekauft werden. Dadurch fielen die Gewinnspannen bei den Projekten entsprechend geringer aus und die Vorlaufzeiten wurden immer wieder beeinträchtigt. 
Daher diskutierte man bei Minuteman Press bereits 2019 erstmals über die Investition in einen eigenen Laserschneider. 2022 wurde die endgültige Entscheidung getroffen, die Laserproduktion ins Haus zu holen. Die Messe Sign and Digital erwies sich für Minuteman Press als perfekte Möglichkeit, die Laserproduktion zu erkunden, da gleich vier Hersteller auf der Messe vertreten waren, darunter Trotec Laser. Am Stand von Trotec sahen David Ghent, Geschäftsführer, und Kieran Blacknall, Visual Communications Manager, den Q500 Dual Source Laser Cutter in Aktion. In einem ausführlichen Gespräch mit einem der Trotec-Experten erhielten sie umfassende Informationen und Empfehlungen zum Thema Laserbearbeitung. 

Kieran buchte für die folgende Woche eine Vorführung im Trotec-Showroom in der Nähe von Bristol, bei der verschiedenste Materialien auf dem Q500 getestet wurden. Beeindruckt von der Vielseitigkeit und der Qualität der Maschine investierte Minuteman Press in einen Q500 Dual Source, der im Juni 2022 installiert wurde.

"Der Q500 ist eine hervorragende Ergänzung für unseren Workflow. Er erschließt uns eine neue Dimension der Verarbeitung und ermöglicht es uns, unseren Kunden eine umfassende Palette von Optionen anzubieten. Wir versuchen ständig, unser Portfolio durch Investitionen in die beste Technologie und Ausrüstung aufzuwerten und sind begeistert von den Möglichkeiten, die der Q500 bietet, und davon, wohin er unser Unternehmen führen wird."

Kieran Blacknall
Visual Communications Manager

Schneller, effizienter und flexibler dank eigenem Laser Q500.

Mit dem Q500 kann bei Minuteman nun die gesamte Produktion In-House erfolgen. Dies eröffnet dem Unternehmen unzählige zusätzliche Möglichkeiten.
Je nach Anwendung kommt die jeweils am besten geeignete Maschine zur Anwendung. Während PVC-haltige Materialien nicht mit dem Laser bearbeitet werden können, kommt der Laserschneider Q500 bei einer Vielzahl von Materialien zum Einsatz,bei denen der Plotter nicht verwendet werden kann, wie zum Beispiel bei Acrylglas. Außerdem werden mit TroLase-Laminaten von Trotec Beschilderungen erstellt. Minuteman entdeckt mit dem Q500 die Bearbeitung von Textilien als völliges Neuland für sich und realisierte mit Trotec LaserLeather bereits einige Projekte. Dank der Genauigkeit des Lasers können Etiketten und Aufkleber nun auch im Kiss-Cut-Verfahren geschnitten werden.
Um das Angebot an Laserdienstleistungen zu vervollständigen, hat Minuteman Press Bath zusätzlich das Kamerasystem Trotec Vision Print & Cut erworben. Mit diesem System können Drucksachen mit Passmarken präzise verarbeitet werden. Das ermöglicht einen effizienten Arbeitsablauf und macht das manuelle Ausrichten von Aufträgen überflüssig. 

Durch die Anschaffung des Q500 Laserschneiders und die damit einhergehende Verlagerung aller Produktionsschritte ins Haus, verfügt man bei Minuteman nun über die vollständige Kontrolle über Projektzeiten sowie Produktionsqualität.

"Die Materialien von Trotec sind von hervorragender Qualität und ermöglichen es uns, etwas Neues in unserem Sortiment anzubieten. Neben der TroLase-Beschilderung haben wir auch mehrere LaserLeather-Aufträge realisiert, was für uns sehr spannend war, da wir noch nie zuvor Textilien verarbeitet haben. Wir sehen auch eine große Nachfrage nach bedruckten Acrylschildern und wir haben einen großartigen Arbeitsablauf entwickelt, um diese als sehr hochwertiges Produkt mit TroGlass intern zu produzieren."

Kieran Blacknall
Visual Communications Manager

Speedy Serie
Ideal für den Start Ihres Unternehmens oder zur Steigerung Ihrer Produktionskapazität.

Entdecken Sie Lasergravierer und -schneider

Weil individuelle Anforderungen
eine individuelle Beratung benötigen!
Wir beraten Sie kostenlos.

Weitere Informationen anfordern.

Ein Unternehmen der troGROUP Logo