Vinehall Displays steigern Produktivität in 6 Monaten

Veröffentlicht am: 30.10.2020 Autor: Trotec Laser UK

Qualitätsservice mit 30 Jahren Erfahrung

Das spezialisierte Konferenz-, Ausstellungs- und Veranstaltungsunternehmen Vinehall Displays liefert seit seiner Gründung im Jahr 1988 Qualitätsprodukte an Kunden. Das Familienunternehmen ist bestrebt, seinen Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, wobei Flexibilität der Schlüssel dazu ist, dass Kundenwünsche unabhängig von der Projektgröße erfüllt werden. Dazu gehört auch die Erstellung kundenspezifischer und maßgeschneiderter Produkte. Neben weiteren namhaften Kunden hat Vinehall Displays auch mit Coca Cola bei einer Reihe verschiedener Projekte zusammengearbeitet.

Während der jüngsten Pandemie hat das Team seine Produktion diversifiziert und eine Vielzahl verschiedener lasergeschnittener Geschenke und Accessoires hergestellt. Darunter Laptopständer und verschiedene kleine Geschenke, die über ihren Online-Shop verkauft werden. Diese Diversifizierung wurde durch den Kauf eines Trotec Lasers im Jahr 2019 möglich. Der Zustrom von laserbezogener Projektarbeit bedeutete, dass sich der Laser innerhalb von sechs Monaten amortisiert hatte, wobei das Team die Produktivität mit der Maschine bis 2020 weiter maximierte.

"Der Trotec Laser ist eine hervorragend Erweiterung für unser Unternehmen. Er hat sich innerhalb von 6 Monaten nach der Anschaffung amortisiert und es uns ermöglicht, unser Geschäft in herausfordernden Zeiten zu diversifizieren. Wir nehmen keine Abkürzungen. Wir zahlen für qualitativ hochwertige Technologie, damit wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte anbieten können."
- Gerry McElhinney - Geschäftsführer von Vinehall Displays -

Verschärfung der Qualitätskontrolle

Vinehall setzt bei der Produktion seiner Ausstellungsprodukte eine breite Palette von Druckgeräten ein, darunter eine Großformatdruckmaschine und eine CNC-Graviermaschine.

Mit steigender Nachfrage nach lasergeschnittenen Produkten lagerten Gerry McElhinney und das Team diesen Produktionsschritt an ein lokales Unternehmen aus. Dies erwies sich zunächst als eine zufriedenstellende Lösung für Vinehall, doch Gerry begann Qualitätsprobleme zu bemerken. Der Dienstleister benutzte einen selbstgebauten Laserschneider, was oft bedeutete, dass ein großer Teil der ausgelagerten Arbeit von minderer Qualität war. Nach der Auslagerung eines Projekts für einen Großkunden traf Gerry die Entscheidung, das Laserschneiden im eigenen Haus durchzuführen, um dem Team eine strengere Qualitätskontrolle zu ermöglichen.

Da Gerry keine Erfahrung mit dem Prozess Laserschneiden hatte, unternahm er umfangreiche Nachforschungen, um die beste Lösung für sein Unternehmen zu finden. Er fand viele Laserschneider, doch Trotec Laser erregte seine Aufmerksamkeit aufgrund der Nähe der Vinehall-Werkstatt und des Showrooms von Trotec in Dublin.

Um zu sehen, was Trotec Laser leisten kann, buchte Gerry eine Vorführung im Showroom in Dublin, wo er sich mit dem Gebietsleiter von Trotec traf. Die Vorführung hinterließ bei Gerry einen positiven Eindruck, nicht nur wegen der Langlebigkeit der Maschine, sondern auch wegen der Bandbreite der möglichen Anwendungen. Besonders zwei Anwendungen erregten Gerrys Aufmerksamkeit: der komplizierte Papierschnitt und der gravierte Stein, von denen er dachte, dass beides mit einem Laser nicht möglich sei. Die Möglichkeiten, die die Maschine bietet, spielten eine wichtige Rolle bei Gerrys Entscheidung, einen Speedy 400 zu kaufen, der im Januar 2019 installiert wurde.

"Die für uns zuständige Bereichsleiterin für Lasermaterialien ist ausgezeichnet, denn sie bietet uns einen hervorragenden Service und die Qualität der Materialien ist ausgezeichnet."
- Gerry McElhinney - Geschäftsführer von Vinehall Displays -

Zusätzliche Produktpalette

Die Entscheidung, in einen Lasercutter zu investieren und die Technologie ins Haus zu holen, hat sich für Vinehall Displays als unschätzbar wertvoll erwiesen. Die Einführung des Laserschneiders hat nicht nur eine strengere Qualitätskontrolle für das Team ermöglicht, die sicherstellt, dass jedes Produkt den geforderten Spezifikationen entspricht, sondern auch eine Diversifizierung der Produktpalette. Während der Pandemie 2020 begann Vinehall mit der Herstellung einer Reihe von gravierten Geschenken, darunter eine beliebte Reihe von Korkuntersetzern sowie andere Produkte wie gravierte Trinkflaschen, die über ihren Online-Shop verkauft werden.

Seit der Installation hat der Speedy 400 Gerry und das Team immer wieder beeindruckt. Zu den vielfältigen Anwendungen, die das Team kreieren konnte, gehören ein Wappen, das durch Reliefgravur aus massiver Eiche geschaffen wurde, sowie die Herstellung Biegescharniere aus Holz. Die vielfältigen Möglichkeiten haben nicht nur das Team beeindruckt, sondern auch ihre Kunden, die bei Besuchen eine Musterbox mit verschiedenen lasergeschnittenen Artikeln erhalten.

Auch die Zuverlässigkeit des Laserschneiders hat Gerry und das Team beeindruckt. Vor der Pandemie war der Lasereinsatz unregelmäßig und projektabhängig. Seit Vinehall jedoch begann, gravierte Geschenke herzustellen, wird der Laser sieben Tage in der Woche eingesetzt. Die Genauigkeit der Technologie bedeutet, dass feine Details einfach erstellt werden können und die Qualität bei jedem Auftrag garantiert ist. Wie bei all ihrer Technologie befindet sich der Laser von Vinehall in einem temperaturkontrollierten Raum und ist leicht zu reinigen, so dass das Team das Risiko eines Maschinenausfalls leicht reduzieren kann.

Wenn Gerry über den Kauf des Lasercutters nachdenkt, ist vollauf zufrieden, dass er nicht nur ein Produkt, sondern ein komplettes Support-Netzwerk erworben hat. Der lokale Service von Trotec hat sich für Gerry und das Team als sehr vorteilhaft erwiesen. Gerry sagt, dass der Trotec Gebietsleiter eine ausgezeichnete Demonstration gegeben hat und das Team regelmäßig vor Ort besucht, um bei Bedarf Hilfe und Unterstützung anzubieten. Die Schulung, die während der Installation der Maschine durchgeführt wurde, war so detailliert, dass die Mitarbeiter nun in der Lage sind, sich gegenseitig an der Maschine zu schulen, so dass neue Laseranwender sofort mit der Arbeit an den Projekten beginnen können.

Ähnliche Unterstützung hat Gerry auch von seinem Trotec Lasermaterialmanager erhalten, der stets freundlich ist und eine schnelle Lieferung der Produkte nach Angebotsabgabe sicherstellt. Etwas, worauf Vinehall selbst stolz ist. Gerry ist der Meinung, dass sich dieser Service in den Kosten für einen Trotec Laser widerspiegelt. Es gibt zwar viele billigere Alternativen, aber oft fehlt ihnen über den Kauf hinaus ein Support-Netzwerk und die Qualität der Maschine ist oft unzureichend. Gerry reflektiert: "Wir nehmen keine Abkürzungen. Wir zahlen für qualitativ hochwertige Technologie, damit wir hochwertige Produkte an unsere Kunden weitergeben können".

Mit Blick auf die Zukunft plant Gerry seinen aktuellen Speedy 400 auf das neue Speedy 400 flexx-Modell aufzurüsten, das 2019 auf den Markt kam. Die Integrierung der zweiten Laserquelle (Faserlaser), würde es Vinehall ermöglichen, die Produktpalette erneut zu erweitern. Zusätzlich sieht Gerry auch die Möglichkeit die Maschine mit dem Kamerasystem JobControl Vision auszustatten, so dass sie gedruckte und lasergeschnittene Produkte kombinieren können.


Erfahren Sie mehr über unsere Lasergravierer und Laserschneider

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen