Incisioni Ravenna hat mit Trotec das Geschäft erweitert

Incisioni Ravenna

Veröffentlicht am: 17.08.2020

Mehr über das Unternehmen "Incisioni Ravenna"

Die Firma Incisioni Ravenna wurde 1987 von dem Vater der heutigen Inhaberin, Federica Sabini, gegründet. Die Idee war gravierte Platten für die Maschinen herzustellen, die bei der Herstellung von Rohren für den Industriesektor eingesetzt werden. Zu Beginn wurden die Arbeiten in einer kleinen, von der Mutter geleiteten Werkstatt ausgeführt, in der alle Arbeiten mit mechanischen Pantographen ausgeführt wurden, zunächst manuell und dann automatisiert.

Die Entdeckung der Lasertechnologie

Im Jahr 1999 entdeckte die Familie die Lasertechnologie auf einer Messe. Aufgrund der Beschleunigung und Verbesserung des Produktionsprozesses war sofort klar, dass diese Technologie die richtige Wahl für ihr Unternehmen sein könnte. Denn die bisherige mechanische Bearbeitung war oft langwierig und mühsam, da viele Teile noch von Hand ausgeführt werden mussten. Der Laser würde also eine größere Geschwindigkeit in der Produktion zusammen mit einer höheren Qualität bringen.

Die Trotec-Lösung für das Unternehmen Incisioni Ravenna

Die Suche nach dem richtigen Laser führte dazu, dass sich Incisioni Ravenna für Trotec Laser entschied. Denn hier fanden sie die am besten geeignete Lösung für ihre Bedürfnisse. Im Jahr 2000 begann diese Partnerschaft, die bis heute anhält, worauf wir sehr stolz sind.
Nach und nach hat der Laser alle anderen mechanischen Systeme vollständig ersetzt und ist heute die einzige Technologie, die für die Produktion bzw Bearbeitung der Produkte eingesetzt wird. Die Lasertechnologie hat es ermöglicht, die Produktion zu steigern und dabei Qualitätsstandards zu halten, die mit Pantographen nicht erreicht werden konnten.

Nach dem Kauf des ersten Speedy Lasergravierers wollte das Unternehmen, einen weiteren Laser von einem amerikanischen Hersteller kaufen. Aber die Unterschiede in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Qualität der Bearbeitung wurden schnell klar und die Familie entschieden sich erneut für den Kauf einer zusätzlichen Trotec Laseranlage. Zusätzlich hat das Wachstum der Arbeit die Familie dazu veranlasst, im Laufe der Jahre erneut die Anzahl der Maschinen zu erhöhen. Mittlerweile besitzt das Unternehmen 3 verschiedene Trotec Speedy Laseranlagen:

  • Speedy 100 Flexx
  • Speedy 300
  • Speedy 400
"Bei Trotec Laser habe ich Maschinen mit hoher Leistung und Präzision, sowie einem umfangreichen technischen Service gefunden. Angefangen von der Installation bis hin zur Beratung und den Antworten, die die Techniker uns in jeder Situation geben!"
- Federica Sabini - Inhaberin von Incisioni Ravenna -

Verbesserter Produktionsprozess

Dank der Einführung der Lasertechnologie konnte Incisioni Ravenna die Produktion beschleunigen und Qualität steigern. Durch den Kauf des Speedy 100 Flexx hat sich auch die Metallbearbeitung und insbesondere die Bearbeitung von Stahl stark verbessert. Früher hat Federica die Stahlplatten lackiert, dann die Beschriftung mit dem CO2-Laser vorgenommen und final die Farbe auf den Platten wieder abgewaschen. Jetzt, da sie über eine Flexx-Maschine verfügt, kann sie diese Markierungen direkt mit der Faserlaserquelle vornehmen, wodurch zwei zeitintensive Schritte des Bearbeitungsprozesses entfallen.

"Mit unseren Lasermaschinen, die sowohl CO2- als auch eine Faser-Laserquelle haben, können wir wirklich eine unendliche Anzahl von Dienstleistungen und Produkten anbieten."
- Federica Sabini - Incisioni Ravenna -

Erschließung neuer Märkte

Die Vielseitigkeit der Technologie gibt Incisioni Ravenna zusätzlich die Möglichkeit, andere Märkte zu erschließen. Denn in den letzten Jahren haben sie auch den Markt für kundenspezifische Artikel getestet und bieten nun Produkte für Endverbraucher an: Schmuck, Geschenke, Verpackungen uvm.


Erfahren Sie mehr über unsere Lasergravierer

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen