Flieger aus Holz lasergravieren

Lasergravierter und lasergeschnittener Holz-Flugzeug-Bausatz

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe Ihres Trotec Lasers einen Flugzeug-Bausatz erstellen. Kleine und große Bastler werden viel Freude mit diesem pfiffigen Spielzeug-Flieger haben.
Zum Bestellen von Materialien empfehlen wir www.gravurmaterialien.de


Vorbereitung

Benötigtes Material:

  • In unserem Beispiel haben wir zwei Holzarten gemischt:
    • 1 Platte Holz furniert Kirsche 3 mm
    • 1 Platte Holz furniert Walnuss 3 mm
    (erhältlich im Trotec Online-Shop)
  • Abdeckmaterial und Klebeband

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360
  • 80 Watt mit 1,5" Linse

Für die Herstellung dieses Holz-Flugzeuges eignen sich alle Geräte der Speedy-Serie.

Wichtig:

  • Verwenden Sie den Aluminiumgittertisch. Dieser reduziert die Strahlreflexionen auf der Rückseite des Materials auf ein Minimum.
  • Die 1,5" Linse produziert einen geringeren Schnittspalt als die 2" Linse.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Designvorlage importieren / erstellen

Importieren Sie unseren Designvorschlag in Ihr Grafikprogramm und passen Sie das Design Ihren Wünschen entsprechend an.

Wichtig:

  • Unsere Vorlage ist für Materialien mit 3 mm Stärke ausgelegt. Passen Sie die Größe der Steckverbindungen gemäß der Dicke Ihres verwendeten Holzes an.

Druckereinstellungen

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500 dpi keine
Rasterung Andere:
Farbe optimierte Geometrien,
innenliegende Geometrien zuerst

Schritt 2: Laserprozess

Legen Sie die Holzplatte auf den Aluminiumgittertisch. Decken Sie den restlichen Tisch gut ab, damit die Platte richtig angesaugt wird und flach aufliegt. Lasergravieren und schneiden Sie die Einzelteile aus.

Laserparameter

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
schwarz Gravieren CO2 70 50 500
rot Schneiden CO2 100 1 1000
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein +6 High quality
1 ein - -

Tipps:

  • Wir verwenden die Standard-Laserparameter aus der Trotec JobControl.
  • Die Materialparameter für JobControl können Sie auf www.troteclaser.com herunterladen.
  • Je mehr z-Offset Sie beim Gravieren einstellen, umso dunkler wird das Gravurergebnis. Gleichzeitig nehmen aber auch die Details der Grafik ab. Für ein schönes Ergebnis empfehlen wir einen z-Offset-Wert von +4 bis max. +6.
  • Wenn Sie alle Teile aus zwei Holzarten ausschneiden, entstehen mit einem Arbeitsgang gleich zwei Spielzeugflugzeuge.

Schritt 3: Zusammenbau

Reinigen Sie die Oberfläche und Kanten mit einem feuchten, fusselfreien Tuch, um die Schmauchspuren zu entfernen. Stecken Sie dann den Flieger zusammen und fixieren Sie ihn ggf. mit etwas Holzleim.

Tipps:

  • Der Propeller ist frei beweglich und sorgt mit seiner rotierenden, gravierten Grafik für einen Eyecatcher.
  • Reinigen Sie die Oberfläche nach dem Schneidvorgang noch in der Maschine. So können Sie über die gesamte Fläche wischen.

Inspirationen

  • Wenn Sie den Flieger verschenken wollen, können Sie den Namen des Beschenkten in den Rumpf oder auf die Tragflächen gravieren.
  • Durch die Kombination unterschiedlicher Holzarten verpassen Sie dem Flieger ein trendiges Design.
  • In unserem Trotec-Onlineshop finden Sie eine Auswahl von verschiedenen Holzarten. Somit können Sie eine ganze Flotte unterschiedlichster Flieger kreieren.


Trotec Produktempfehlungen