Mit einer Lasergravurmaschine Geld verdienen - wie geht das?

Kontaktieren Sie uns

Personalisierte und individualisierte Produkte schaffen einen erheblichen Mehrwert für Kunden. Dadurch sind für diese Produkte höhere Preise erzielbar als für Artikel ohne persönliche Widmung. Mit einer Lasergravurmaschine lassen sich viele Produkte mit Designs, Logos und Schriftzügen personalisieren. So entstehen Unikate, die den Wert des Produktes um ein Vielfaches erhöhen im Vergleich zum Ausgangsprodukt. Der Profit für solche Aufträge ist daher sehr ansehnlich.


Welchen Preis kann man für lasergravierte Artikel kalkulieren?

Bei Produkten mit persönlicher Note sind Endkonsumenten generell bereit, höhere Preise zu bezahlen. Der Preis für Artikel mit individueller Lasergravur wird daher oft durch den am Markt erzielbaren Preis pro Produkt festgelegt. Es ist oft üblich, dass Endkunden für die Personalisierung das 5- bis 10-fache vom Standardprodukt bezahlen.

Beispiel: Lasergravierter Kugelschreiber mit Aufpreis für Lasergravur

So werden beispielsweise hochwertige Kugelschreiber mit individueller Gravur für 15 Euro verkauft, die je nach Abnahmemenge bereits ab 1,50 Euro pro Stück erhältlich sind. In der Laserbearbeitungsindustrie werden die "Laserkosten" in der Regel mit 1 Euro pro Minute zur Abdeckung der Laserzeit berechnet. So können verschiedene Grafiken oder die Dauer der Gravur schnell und kostengünstig quantifiziert werden. Am Beispiel des Kugelschreibers sind das 25 Cent pro Einheit an Laserkosten bei einer Gravurdauer von 15 Sekunden. Unter Berücksichtigung der Arbeitskosten ist es dennoch einfach zu erkennen, dass die Lasergravur viel Geld einbringen kann.

Lasergravierter Kugelschreiber: 1 Stück
Einkaufspreis eines Kugelschreibers: €1,50
Gravurdauer für 1 Stück: 15 Sekunden
Gravurkosten (€1/Min): €0,25
Herstellungskosten (€40/h): €0,11
Verkaufspreis mit Gravur pro Bestellung bei 1 Stück: €15,-
Gewinn pro Stück: €13,14/Stück
Lasergravierte Kugelschreiber: 150 Stück
Einkaufspreis von 150 Kugelschreiber: € 225,-
Gravurdauer für 150 Stück: 15 Minuten
Gravurkosten für 150 Stück (€1/Min): € 15,-
Herstellungskosten (€40/h): € 10,-
Verkaufspreis mit Gravur pro Bestellung bei 150 Stück: € 2.250,-
Gewinn pro Bestellung für 150 Stück: €2.000,-/Bestellung für 150 Stück

Welche lasergravierten Produkte sind am meisten nachgefragt?

Produkte mit persönlicher Widmung erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Anwendungsgebiet ist sehr breit und das Angebot für Endkunden ist so vielfältig wie das Material: Ob Bilderrahmen, Weingläser, Geschenkartikel oder Kugelschreiber – durch eine Individualisierung mit Namen, Text, Logos oder Fotos werden solche Artikel zu etwas Einzigartigem. Aber auch für Unternehmen sind personalisierte Schilder, Stempel, Medaillen und Pokale, Typenschilder oder diverse Lohngravuren von Bauteilen ein lukrativer Geschäftszweig – sowohl als Einzelstück oder auch in Serienproduktion.

Pokal mit persönlicher Widmung

Sektgläser mit Namen

Lasergravierte Türschilder

Personalisierte Bilderrahmen


Unikate für Kunden schaffen mehr Profit für den Anbieter

Einzigartig, individuell und persönlich – heutzutage setzen Kunden wieder mehr auf die qualitativen Werte handwerklicher Arbeit und bevorzugen kreative Einzelstücke immer mehr. Daher zählen beispielsweise individuell entwickelte Schmuckstücke, kreative Kunstwerke oder dekorative Accessoires für die Innenausstattung zu den beliebtesten Kundenanforderungen. Praktisch jedes Design kann mit dem Laser realisiert werden. Mit Individualität und viel Liebe zum Detail lassen sich Produkte oder Kunstwerke mit einem Laser einfach und schnell umsetzen und aufwerten. Egal ob aus Holz, Glas, Acryl, Leder oder Papier, die berührungsfreie Materialbearbeitung mit dem Laser spart Zeit und Geld. Der Aufwand für solche Unikate ist also überschaubar. Durch die hohen Preise, die man für kreative Einzelstücke erzielen kann, ist der Profit äußerst ansehnlich.

Lasergravierte Violine

Lasergeschnitte Lampe aus Holz

Lasergeschnittenes Bild aus Papier

Individualisiertes Lederbuch

Lasertechnologie macht Personalisierungen auch für hochvolumige Produktionen effizient

Nicht nur die Personalisierung von Einzelstücken oder Kleinserien ist kostengünstig mit der Lasermaschine umsetzbar. Auch größere Aufträge von personalisierten Produkten können mit einem Laser wirtschaftlich produziert werden und so kann noch mehr Geld verdient werden. Ein äußerst nützliches Hilfsmittel für größere Aufträge sind Schablonen, um mehrere Teile in einem Arbeitsgang zu gravieren und Zeit zu sparen. Der Output wird maximiert, wenn die Schablone an die Bearbeitungsfläche der Lasermaschine angepasst wird.

Wir veranschaulichen das wieder am Beispiel Kugelschreiber. Ein einzeln gravierter Kugelschreiber dauert ca. 15 Sekunden. Die Gravur von 150 Kugelschreibern in einer Schablone über die gesamte Bearbeitungsfläche dauert ca. 15 Minuten. Alle Kugelschreiber werden in einem Durchgang graviert. Zeitintensives Handling durch einzelne Bestückung und Entnahme entfallen.
Erfahren Sie hier, wie Sie ganz einfach selbst die passende Schablone für Ihre Werkstücke anfertigen:

Schablonen erstellen

Profitabler Produkt-Mix: Spezialisierung versus breites Produktportfolio

Grundsätzlich können mit dem Laser eine Vielzahl an Materialien bearbeitet werden und so viele Kundenwünsche realisiert werden.
Zu Beginn ist ein breites Angebot an lasergravierten Produkten sicherlich eine gute Möglichkeit um herauszufinden, welche Artikel am Markt Anklang finden und mit welchen Produkten sich gutes Geld verdienen lässt. Ob mit der Zeit eine Spezialisierung auf bestimmte Produkte und Materialien stattfindet oder bewusst ein breites Portfolio angeboten wird ist eine strategische Entscheidung jeden Unternehmens.
Beeinflusst wird diese Entscheidung maßgeblich von der Wettbewerbssituation in der Region, in der man tätig ist: Ist man alleiniger Anbieter von Laserdienstleistungen? Oder gibt es bereits einen Spezialisten für zB. Glasgravuren oder Hochzeitsdekorationen um die Ecke?
Als Unternehmer sollte man sich sein Geschäftsmodell gut überlegen und die Vor- und Nachteile für sich selbst abwägen.

Bei der Spezialisierung lassen sich Arbeitsaufwand und Output bestmöglich optimieren, indem die Anwendungen immer ähnlich sind und man sich zu einem echten Spezialisten entwickelt. Rüstzeiten werden so minimiert und der Profit maximiert.
Bei einem breiten Produktportfolio bis hin zu individuellen Kundenprojekten und Einzelstücken hingegen ist man zwar kein Spezialist in einem gewissen Bereich, allerdings sind Kunden für Einzelanfertigungen auch bereit mehr dafür zu bezahlen, was wiederrum zu höheren Margen führt.

Trotec Produktempfehlung

Die Speedy Lasergravier- und -schneidsysteme sind die perfekte Wahl für Einsteiger wie auch für etablierte Laseranwender. Alle Plattformgrößen von 610 × 305 mm bis zu 1016 × 610 mm sind mit einer CO₂-, einer Faser- oder auch beiden Laserquellen in einem einzigen Lasersystem erhältlich. Die patentierte flexx Technologie™ ermöglicht endlose Anwendungsmöglichkeiten.

Erfahren Sie hier alle Details zur Speedy Serie