Trotec Laser im South London Makerspace.

Kompetenzaufbau durch Kreativität

Der South London Makerspace (SLMS) ist eine gemeinnützige Werkstatt mit 350 Mitgliedern in einem selbstrenovierten Eisenbahnbogen in Herne Hill, London. Der Makerspace wird von Freiwilligen betrieben und verfügt über Einrichtungen für 3D-Druck, Textilien, Elektronik und Holzbearbeitung, um nur einige zu nennen. Viele Mitglieder nutzen die Einrichtungen für persönliche Zwecke, aber viele haben auch Produkte für den Verkauf entwickelt. Zwei haben in der Folge sogar ihr eigenes Unternehmen gegründet. SLMS ist nicht nur Dreh- und Angelpunkt für die kreativen Mitglieder, sondern bietet auch ein starkes soziales Umfeld. Es finden häufig öffentliche Veranstaltungen statt, die so den Makerspace öffnen, um andere Community-Gruppen zu unterstützen. Ein Eckpfeiler der Vision des South London Makerspace ist der Wissenstransfer und der Kompetenzaustausch zwischen den Mitgliedern. Ohne formelle Schulung lernen die Mitglieder von den erfahreneren Mitgliedern, wie man die Technologie anwendet. Die Nähe zu den verschiedenen Technologien bedeutet, dass die Mitglieder schnell neue Fähigkeiten erwerben. Als SLMS - mit rund 30 Mitgliedern - noch ein relativ kleiner Makerspace war, begann es sein Portfolio um die Lasertechnologie zu erweitern.

Erweiterung des kreativen Arsenals.

Die Wahl des richtigen Lasermaschinenlieferanten war für SLMS unerlässlich. Während viele Mitglieder bereits Erfahrungen mit Lasermaschinen hatten, benötigte SLMS als ehrenamtlich geführter Makerspace nicht nur eine Lasermaschine, die leicht zu erlernen und zu bedienen ist, sondern auch einen Lieferanten, der sie während des gesamten Kaufprozesses und darüber hinaus unterstützen würde.

Viele Mitglieder sammelten ihre Erfahrungen mit aus China importierten Lasermaschinen. Die chinesischen Modelle sind zwar billiger als die in Europa entwickelten, aber sie sind bekannt für ihre aufwendige Wartung und leiden unter langen Ausfallzeiten. Das SLMS-Team war entschlossen, den Mitgliedern eine effizientere und zuverlässigere Lösung anzubieten.

Nachdem sie sich an mehrere große Anbieter von Lasermaschinen gewandt hatten, gab es nur einen Anbieter, der die gesuchte Unterstützung anbot.

Trotec Laser: Die Hauptattraktion.

Trotec reagierte schnell auf die Anfrage des South London Makerspace. Der Area Manager von Trotec hat eng mit dem Makerspace zusammengearbeitet, um die richtige Maschine für alle Anforderungen zu finden. Schließlich wurde eine Speedy 300 Laserschneidemaschine für den Makerspace gewählt.

Mit einer Bearbeitungsfläche von 726 x 432 mm ist das Modell Speedy 300 ideal für die Verarbeitung der unterschiedlichsten Materialien und bietet Langlebigkeit und Zuverlässigkeit für die Bandbreite an Laserschneidanwendungen, die von den über 350 Mitgliedern gefordert werden.

Zusätzlich zu ihrer Vielseitigkeit erfordert die Speedy 300 Maschine sehr wenig Wartung und Reinigung dank der InPack-Technologie, die die Achsen und beweglichen Teile vor Staub und Schmutz schützt - ideal für mehrere Benutzerstandorte wie Makerspaces und FabLabs.

Seit seiner Installation ist der Trotec Laser eine der Hauptattraktionen im Makerspace und bietet ein robustes Werkzeug für alle Mitglieder. Innerhalb von vier Jahren ist der South London Makerspace so schnell gewachsen, dass die Aufnahme neuer Mitglieder eingestellt wurde und das kreative Umfeld über den aktuellen Standort hinaus erweitert werden soll.

Speedy Serie
Ideal für den Start Ihres Unternehmens oder zur Steigerung Ihrer Produktionskapazität.

Entdecken Sie Lasergravierer und -schneider

Weil individuelle Anforderungen
eine individuelle Beratung benötigen!
Wir beraten Sie kostenlos.

Weitere Informationen anfordern.

Ein Unternehmen der troGROUP Logo