Filter & Schaumstoff laserschneiden

Schneiden von Filtermatten oder Schaumgummi

Schaumstoff mit Laser schneiden

Präzises Laserschneiden von Filtern aus Schaumstoff

Viele Schaumstoffe, z.B. aus Polyester (PES), Polyethylen (PE) oder Polyurethan (PUR) sind sehr gut für die Bearbeitung mit der Laserschneidmaschine geeignet. Polyurethanschaum beispielsweise wird für Autositze, Polsterungen oder sonstige Dichtungen verwendet. Daneben gibt es aber auch künstlerische Anwendungen beim Laserschneiden von Schaumstoff wie z.B. bei Souvenirs oder Fotorahmen.

Geeignete Filter & Schaumstoffe zum Laserschneiden und -gravieren:

  • Polyester (PES)
  • Polyethylen (PE)
  • Polyurethan (PUR)

Vorteile einer Trotec Lasermaschine

Was ist das Besondere beim Lasern von Filtern aus Schaumstoff?

Der Laser ist ein sehr flexibles Tool: Vom Prototypenbau bis zur Serienfertigung ist mit der Laserschneidmaschine alles möglich. Man kann direkt aus dem Konstruktionsprogramm arbeiten, was gerade im Bereich Rapid Prototyping von hoher Bedeutung ist. Im Vergleich zum aufwändigen Wasserstrahl-Schneiden ist laserschneiden wesentlich schneller, flexibler und effizienter. Beim Schneiden von Schaumstoff mit einem Laserschneider erhält man sauber verschmolzene und versiegelte Kanten.

Muss ich den Schaumstoff an der Bearbeitungsfläche fixieren?

Nein. Beim Schnitt mit dem Laser wird kein Druck auf das Material ausgeübt, Spannen oder sonstige Arten der Fixierung sind nicht notwendig. Einfach das Werkstück einlegen und loslegen. Das spart Zeit und Geld in der Materialvorbereitung.


Trotec Produktempfehlung