7 Expertentipps für die Unternehmensgründung

Ihr Start ins Laserbusiness

Veröffentlicht am: 02.09.2020

Eine Frage beschäftigt alle Unternehmensgründer: Was muss ich unternehmen, damit mein Laserbusiness aufgeht? 7 unserer Trotec Experten geben Ihnen Ihre persönlichen Gründer-Tipps für einen gelungenen Start in Ihr Laserbusiness.


Tipp 1: Planen Sie die Unternehmensgründung in kleinen Schritten

Andreas Penz
Geschäftsführer
Hat 1996 den ersten Trotec Laser entwickelt und gebaut. Visionär in der Laserbranche.

„Differenzieren Sie sich! Eine Businessidee umzusetzen, ist eine spannende, herausfordernde Reise. Diese Reise sollte jeder Gründer aus meiner Sicht gut planen. Legen Sie Ihre Vision und zumindest die ersten zwei Etappenziele fest. Aus meiner Sicht extrem wichtig: Unterscheiden Sie sich immer von Ihren Marktbegleitern. Wie Sie das tun? Im besten Fall mit einer neuartigen Produktidee. Lösen Sie ein „Problem“ Ihrer Kundengruppe, das bis heute noch niemand gut gelöst hat. Oder aber mittels einem ganz bestimmen Serviceportfolios. Kommunizieren Sie Ihre „Alleinstellungsmerkmale“ einfach und klar, sodass es zu ihrer DNA des Unternehmens wird. Die entscheidende Frage lautet: Warum soll der Kunde bei Ihnen und nicht bei ihrer Konkurrenz kaufen? Wenn Sie diese Frage klar und einfach beantworten können, dann sind sie auf dem richtigen Weg.“

Tipp 2: Im Laserbusiness, wie auch in allen anderen Branchen, geht es um den Kunden

Peter Kratky
Geschäftsführer
Passionierter Vertriebsprofi mit Blick für das Wesentliche

„Hören Sie Ihren Kunden zu! Sie werden nicht immer nur Positives zu hören bekommen. Doch nutzen Sie gerade die Kritikpunkte für sich – lernen Sie daraus und wandeln Sie diese konstruktiv ins Positive. Passen Sie Ihre Vertriebsstrategie und die damit verbundenen Maßnahmen an und bleiben Sie flexibel. Nur wenn Sie sich dem aktiven Dialog mit Ihren potenziellen Kunden stellen, lernen Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche kennen. Genau zu wissen, was sich Ihre Kunden von ihnen erwarten und diese Erwartung zu erfüllen ist der Schlüssel zum Erfolg. So schaffen Sie echten Kundenutzen.“

Tipp 3: Keine Angst vor der Technik des Lasers

Franz Gruber
Leiter Technical Services
Löst Kundenprobleme am Telefon, online oder persönlich.

„Haben Sie keine Angst vor der Technik! Durch die Einschulung bei der Installation sind Sie gut gewappnet für den Start in Ihr Business und dann heißt es „Learning by doing!“. Umso besser Sie sich mit Ihrem Laser und der Anwendungstechnik auskennen, desto schneller, effizienter und kostengünstiger produzieren Sie. Wir unterstützen Sie mit verschiedenen Schulungsangeboten und Tutorials diesen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Unsere Laser sind robust, wartungsarm und servicefreundlich konzipiert. Achten Sie auf Ihren Laser und kontrollieren Sie täglich Spiegel, Linsen, Lüftungsschlitze und reinigen diese bei Bedarf. Mit dem TroCare Servicepaket brauchen Sie sich keine Sorgen um Wartungskosten machen und können die Garantie Ihres Lasergeräts auf bis zu 10 Jahre erweitern.“

Tipp 4: Einfach los lasern und mit Kreativität das Laserbusiness starten

Denise Kaiserseder
Laser Applikationstechnikerin
Entwickelt und designt Lasermuster mit viel Liebe zum Detail

"Lasern Sie los! Die Idee steht, Sie wissen, welche Produkte Sie anbieten möchten – dann ran an den Laser. Seien Sie kreativ und scheuen Sie nicht davor, etwas falsch zu machen. Daraus ergeben sich oft neue Konzepte und Arbeitsweisen. Design-Ideen und Grafikvorlagen finden Sie in der DIY Galerie oder verschiedenen Onlineplattformen, wie z.B. Thingivers, Pinterest oder Facebook. Unsere Lasersoftware Trotec JobControl® hält zahlreiche praktische Funktionen für Sie bereit: Dank der von uns getesteten und mitgelieferten Parameterwerte suchen Sie nicht lange nach den richtigen Lasereinstellungen, der JobTimeCalculator berechnet für Sie schon vorab die Laserzeit. Das ist übrigens auch eine echte Unterstützung bei der Preiskalkulation.“

Tipp 5: Kalkulieren Sie clever und meistern Sie die Unternehmensgründung

Petra Berger
Produktmarketing Managerin Engraving
Mit viel Elan und Kreativität verantwortlich für das Marketing der „Speedys“

„Kalkulieren Sie clever! Gerade zu Beginn, sind sich viele unserer Kunden unsicher, wie sie die Laserzeit weiterverrechnen sollen. 1 Euro pro Minute Laserbearbeitungszeit ist eine gängige Kalkulationsgröße. Starten Sie mit einfachen Artikeln. Personalisieren Sie Bilderrahmen, Gläser oder Kochlöffel. Bei meinem Besuch bei IKEA 2017 konnte ich einmal mehr die Wirkung der Laser-Personalisierung bei Endkunden beobachten: Einfache Gegenstände werden durch die Individualisierung mit dem Laser zu etwas Besonderem – damit steigt der Verkaufspreis um ein x-faches.“

Tipp 6: Nutzen Sie digitale Marketingmöglichkeiten für Ihr Unternehmen

Julia Weidinger
Online Marketing Managerin
SEO, PPC & CRO – sie beherrscht die komplette Klaviatur des Online Marketing

„Investieren Sie in Online Marketing! Eine gute Webpräsenz ist heutzutage die Visitenkarte eines Unternehmens. Wenn Sie Ihre Produkte online verkaufen, setzen Sie auf eine solide Shop-Lösung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden Sie finden – Suchmaschinenoptimierung, Inbound Marketing, bezahlte Werbung und Content Marketing sind hier die Schlüsselthemen, die Sie abdecken sollten. Stellen Sie sich die Frage in welchen Kanälen Sie Ihre Kunden am besten erreichen. Dort, wo Ihre Kunden recherchieren, sollten diese Sie einfach und schnell finden.“

Tipp 7: Gewinnen Sie Stammkunden mit gutem Service

Thomas Weber
Vertriebsleiter DACH Trotec Consumables.
Unternehmer mit über 30 Jahren Erfahrung im Vertrieb und der Gravurbranche.

„Achten Sie auf Ihre Kunden! Ein ausgezeichneter Kundenservice ist meiner Meinung nach der Schlüssel zum Erfolg. So banal es klingt, ist es doch die „Königsdisziplin“: Behandeln Sie Ihre Kunden gut. Ich spreche hier nicht davon Getränke und Snacks anzubieten. Beraten Sie ehrlich und fair, zum Wohle des Kunden. Glänzen Sie durch eine gute Erreichbarkeit und punkten Sie mit hervorragender Reaktionszeit. Es wird sich auszahlen und diese Kunden werden Ihre Stammkunden werden und Sie zu Hauf weiterempfehlen.“


Zusammengefasst sind das unsere 7 Tipps für die Unternehmensgründung und einen Start Ihr Laserbusiness:

  1. Planen Sie die Unternehmensgründung in kleinen Schritten
  2. Im Laserbusiness, wie auch in allen anderen Branchen, geht es um den Kunden
  3. Keine Angst vor der Technik des Lasers
  4. Einfach los lasern und mit Kreativität das Laserbusiness starten
  5. Kalkulieren Sie clever und meistern Sie die Unternehmensgründung
  6. Nutzen Sie digitale Marketingmöglichkeiten für Ihr Unternehmen
  7. Gewinnen Sie Stammkunden mit gutem Service
Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen