autcad lininenfarben laser

So senden Sie AutoCAD Daten an den Laser

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Daten aus AutoCAD an einen Trotec Laser schicken.


Schritt 1: Linienstärke und Farbe einstellen

Verwenden Sie RGB Farben (dieselben wie in der JobControl® Materialdatenbank)

Schneidlinien müssen eine Stärke von 0,001 mm haben - in AutoCAD 0,00 mm


Schritt 2: Drucker Einstellungen

Klicken Sie auf das Druckersymbol und ein Dialogfenster öffnet sich. Dort wählen Sie den Drucker "Trotec Engraver v.xx.x.x" aus und klicken auf "Eigenschaften [Properties...]".

Es öffnet sich der Plotterkonfigurations-Editor [Plotter Configuration Editor], dort klicken Sie auf den Button "Custom Properties"


Schritt 3: Laserparameter festlegen:

  1. Größe einstellen (Breite und Höhe muss größer sein als die Grafik Größe)
  2. Wenn nur die Grafik ohne Leerfläche gedruckt werden soll, "Auf Jobgröße minimieren" auswählen
  3. Zum Drucken auf das JobControl® Logo klicken.

Sie werden zurück zum Plotterkonfigurations-Editor [Plotter Configuration Editor] geleitet. Klicken Sie auf OK.

  1. Temporäre PC3- Datei für diesen Plot erstellen: Die Druckereinstellung wird nur für diesen einen Druck gespeichert.
  2. Änderungen in folgender Datei speichern: Die Druckereinstellung kann gespeichert werden um ihn beim nächsten Mal wieder zu verwenden.

Klicken Sie auf OK um fortzufahren.


Schritt 4: Einstellungen Plotbereich

  1. Wählen Sie den Plotbereich:
    • Anzeige [Display]: Der momentan sichtbare Bereich in AutoCAD wird gedruckt.
    • Fenster [Window]: Der zu druckende Bereich muss ausgewählt werden. Achten Sie darauf, dass sich die Grafik in der Mitte des ausgewählten Bereichs befindet (Empfohlen)
    • Grenzen [Extents]: Alle Grafiken werden automatisch gedruckt.
  2. Beachten Sie den Maßstab 1:1
  3. Wenn nötig, zentrieren Sie den Plot
  4. Um die Daten an JobControl® zu senden klicken Sie OK

Weitere Informationen

Sie haben Fragen, die wir online nicht beantwortet haben? Rufen Sie unsere Service-Hotline an und unsere Laserexperten helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zur Übersicht