weinbox im detail

Weinbox aus Holz

Sehen Sie hier, wie Sie mithilfe Ihres Trotec Lasergerätes eine praktische Weinbox aus Trotec Furnierholz erstellen.


Vorbereitung

Benötigtes Material:

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360, 80 Watt
  • 2" Linse
  • Alugittertisch

Die Weinbox kann auch mit allen anderen Maschinen der Speedy Serie produziert werden.

Wichtig:

  • Für ein gutes Schneidergebnis decken Sie die Bearbeitungsfläche vollständig mit Papier ab. So können auch leicht gekrümmte Platten wieder in Planlage gebracht werden.
  • Verwenden Sie die 2"-Linse, um etwaige natürliche Schwankungen der Materialdicke zu kompensieren.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Laservorlage importieren

Entwerfen Sie Ihre eigene Weinbox oder laden Sie unsere Vorlage kostenlos herunter.

Wichtig:

Unsere Vorlage ist für eine Standard-Weinflasche mit 0,75l Inhalt ausgelegt. Überprüfen Sie die Maße der Box und Ihrer gewählten Flasche, bevor Sie die Einzelteile schneiden. Passen Sie gegebenenfalls die Grafik an.

Druckereinstellungen

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500 dpi keine
Rasterung Andere
Farbe Optimierte Geometrien
Innere Geometrien zuerst

Schritt 2: Laserprozess

Nehmen Sie die Parametereinstellungen wie unten beschrieben vor. Die vorgeschlagenen Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung abweichen. Legen Sie das Holz in Ihren Trotec Laser und gravieren und schneiden Sie die Einzelteile aus. Wir haben für unsere Weinbox zwei verschiedene Holzarten kombiniert.

Laserparameter:

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
schwarz gravieren CO2 80 50 500
rot schneiden CO2 100 1,0 1000
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein +6 mm High quality
1 ein - -

Info:

Holz ist ein Naturprodukt und kann in seinen Eigenschaften variieren. Wir empfehlen, die Parameter vorab auf Ihrem Holzstück zu testen, bevor Sie Ihr Werkstück fertigen.


Schritt 3: Reinigung & Zusammenbau

Reinigen Sie die geschnittenen Teile mit einem feuchten Tuch. Für den Zusammenbau brauchen Sie nicht mehr als die ausgeschnittenen Teile und ein wenig Fingerfertigkeit. Die Einzelteile werden nacheinander zusammengesteckt und ergeben somit die fertige Weinbox.


In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der Zusammenbau funktioniert.


Inspirationen

  • Die Box eignet sich hervorragend als personalisiertes Geschenk. Sie können die Box auf Vorrat produzieren und ganz einfach nachträglich individualisieren.

  • Durch die Vielfalt des Trotec Holzsortiments ergibt sich eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.



Trotec Produktempfehlungen