Acrylschablone mit fertig gravierten Typenschildern

Schablone aus Acryl

Schritt für Schritt zur individuellen Schablone für das Lasergravieren von Typenschildern

Kontaktieren Sie uns

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie aus 3 mm TroGlass eine individuelle Schablone für Typenschilder herstellen können. Diese können sehr hilfreich sein, da sie Sie bei der Wiederholgenauigkeit, Präzision und dem Materialwechsel bei Massenproduktion von Schildern unterstützen können.
Alle Gravurmaterialien finden Sie in unserem Webshop: www.gravurmaterialien.de


Vorbereitung

Benötigtes Material:

  • TroGlass 3 mm

Sie können aber jedes beliebige Material (z.B. Reste) für die Herstellung einer Schablone verwenden.

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360, 80 Watt
  • 2 Zoll Linse

Für dieses Muster können Sie jede Lasermaschine der Speedy Lasergravierer Serie verwenden.

Tipp:

Wir empfehlen Ihnen, die Objekte, für die Sie die Schablone erstellen, mit einer Schublehre zu vermessen. Wenn Sie Acryl verwenden, decken Sie den Bearbeitungstisch im Laserraum rund um das Material gut ab.

Tipps zur Acrylverarbeitung lesen


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Designvorlage importieren / erstellen

Erstellen Sie Ihr eigenes Design oder verwenden Sie unsere Vorlage. Schicken Sie die einzelnen Grafiken mit untenstehenden Einstellungen an den Laser. Abhängig von der verwendeten Lasermaschine und der Laserleistung können diese abweichen.

Druckeinstellungen:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500dpi keine
Rasterung Andere
Farbe keine

Schritt 2: Laserprozess

Abhängig vom verwendeten Material kann die Verarbeitung unterschiedlich sein. Stellen Sie sicher, das Sie das Material entsprechend richtig verarbeiten (z.B. hinsichtlich Vakuum, Absauganlage oder Schneidtisch).

Laserparameter:

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
Rot Schneiden 90 0.40 5000
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein - -

Tipp:

  • Wir verwenden für die Gravur die Standard-Laserparameter aus der Trotec JobControl® ("Quality").
  • Die Materialparameter für JobControl® können Sie hier herunterladen.

Schritt 3: Nachbearbeitung

Kleben Sie die beiden Teile mittels Kleber oder doppelseitigem Klebeband zusammen.


Inspiration

  • Schablonen können Sie für verschiedenste Produkte erstellen wie z.B. für Hundemarken, Kugelschreiber, Typen- und Serienschilder, Bauteil-Markierungen usw.
  • Die Lasergravur von unförmigen Teilen ist zeit- und kostenaufwändig. Individuelle Schablonen unterstützen optimal bei der Wiederholgenauigkeit, Präzision und dem Materialwechsel bei der Gravur oder Markierung von Werkstücken.


Lesen Sie hier alles über die Trotec Speedy Lasergravierer