Individuelle Stempel

Produzieren Sie Stempel für individuelle Verpackungen. Ideal für kleinere Stückzahlen.


Vorbereitung

Benötigtes Material:

  • Stempelgummi trodat, AERO+ 5mm, A4
  • Stempel trodat professional 5212, 116 x 70mm
  • div. Papierbeutel zum Bedrucken

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360
  • 120 Watt
  • 1,5" Linse
  • Düse mit kleinem Lochdurchmesser
  • Aluminiumschneidgittertisch

Der Stempelgummi kann natürlich auch mit anderen Lasergravierer der Speedy Serie bearbeitet werden.


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Druck-& Laservorlage importieren/erstellen

Erstellen Sie Ihr eigenes Design oder verwenden Sie unsere kostenlose Vorlage.

Ein Tipp zur Erstellung Ihres eigenen Designs: am besten eignen sich kräftige, nicht zu detailreiche Motive und Schriften. Vermeiden Sie zu feine Linien - es wird viel Material abgetragen, zu dünne Linien können in der Folge instabil werden.
Weitere Tipps zur Stempelgravur

Schicken Sie nun den Job mit untenstehenden Einstellungen an den Laser.

Druckereinstellungen:

Größe Prozessart Auflösung Schneidlinie
professional 5212 oder: benutzerdefinierte Größe: 116 x 70mm Stempel 500 dpi optimiert
Rasterung Flanke Andere
schwarz-weiß medium optimierte Geometrien

Schritt 2: Laserprozess Stempelgummi 5mm

Nehmen Sie die Parametereinstellungen vor. Unsere vorgeschlagenen Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung abweichen.

Legen Sie den Lasergummi Aero+ 5 mm in die Maschine ein. Sorgen Sie dafür, dass er nicht mehr verrutschen kann, da bei diesem Prozess der Stempelgummi nach jedem Gravurdurchgang abgesaugt wird. Eine Fixierung erreichen Sie durch:

  • eine Absaugung mit guter Absaugleistung (Atmos Duo Plus)
  • Festkleben der Gummiplatte mit Klebeband
  • Verwendung einer Haftmatte (erhältlich im Trotec Webshop)

Decken Sie die restliche Arbeitsfläche ab, um Vakuum zu erzeugen.

Laserprozess Gravur - vier Durchgänge:

Stellen Sie den "Schnitt" bei den Parametereinstellungen auf "überspringen". Fokussieren und positionieren Sie den Laser, dann starten Sie den ersten Gravur-Durchgang.
Nach der Gravur saugen Sie den Staub auf der Gummiplatte mit einem Staubsauger gut ab. Achten Sie darauf, dass der Gummi dabei nicht verrutscht.
Nun wiederholen Sie den Gravur-Vorgang weitere drei Mal.
Beachten Sie dabei: vor jedem Durchgang erneut fokussieren (auf der jeweils neuen Ebene) und nach jedem Durchgang die Stempelplatte absaugen.

Laserprozess - Schnitt:

Nach der Gravur erfolgt der Schnitt. Dazu in den Parametereinstellungen "Schneiden CO2" aktivieren und "Gravieren CO2" überspringen.

Laserparameter:

Farbe Prozess Leistung  (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
Schwarz Gravieren CO2 100 15 1000 ppi
Rot Schneiden CO2 100 0.5 1000 Hz
Durchgänge Zublasung Z-Offset Richtung Erweitert
1 EIN, maximale Zublasung - abwärts optimierte Qualität
1 EIN - - -

Schritt 3: Zusammenbau

Nehmen Sie den Lasergummi aus dem Lasergerät und reinigen Sie ihn mit einer feinen Bürste und Wasser. Nach dem Trocknen kleben Sie die Stempelplatte in den Stempel.
Stempeln Sie einige Male auf ein Küchenpapier oder leeren Seiten zum Testen. Danach ist der Stempel einsatzbereit!


Inspiration

Mit diesem Stempel können Sie Ihre Verpackung schnell und einfach individualisieren. Ihr Logo kann auf Papiertüten, Tragetaschen, Umschlägen und Kartons angebracht werden, um die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens weiter zu erhöhen.

Je nach Logo sind auch farbige Stempel möglich.


Alternative: Tiefengravur mit 3 Durchgänge

Alternativ zu den oben genannten Einstellungen mit vier Gravurdurchgängen kann die Tiefengravur auch in drei Durchgängen mit einer Auflösung von 1.000 dpi durchgeführt werden, da bei höheren Auflösungen mehr Material abgetragen wird.

Der Zeitbedarf für diese Variante bleibt jedoch nahezu identisch mit der oben genannten Anwendung, da der Laser für die Gravur mit höherer Auflösung mehr Zeit benötigt.

Führen Sie die Laserprozesse wie oben beschrieben durch.
Verwenden Sie die folgenden Druck- und Parametereinstellungen für den Laserprozess in drei Gravurdurchgängen.

Druckereinstellungen

Größe Prozessart Auflösung Schneidlinie
Professional 5212 oder benutzerdefinierte Größe 116 x 70 mm Stempel 1000 dpi optimiert
Rasterung Flanke Andere
schwarz-weiß medium optimierte Geometrien

Laserparameter

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
Schwarz Gravieren CO2 100 25 1000 ppi
Rot Schneiden CO2 100 0.5 1000 Hz
Durchgänge Zublasung Z-Offset Richtung Erweitert
1 EIN, maximale Zublasung - abwärts optimierte Qualität
1 EIN - - -

Entdecken Sie die Speedy Lasergravierer

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen