Modellbau Windmühle

Bewegliche Windmühle

aus TroCraft Eco und TroGlass

Die Trotec Materialien TroCraft Eco und TroGlass eignen sich perfekt für den Modellbau. Bauen Sie aus wenigen Teilen eine Windmühle mit beweglichen Flügeln.


Vorbereitung

Verwendete Maschine:

Sie können dieses Muster natürlich auch mit allen anderen Maschinen der Speedy Lasergravierer Serie produzieren.

Tipp:

  • Probieren Sie verschiedene Materialien und Farben von Trotec aus, um ein anderes Aussehen und Finish zu erzielen.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Druck- und Laservorlage importieren/erstellen

Importieren Sie unsere Grafik und adaptieren diese nach Ihren Vorstellungen. Senden Sie die Grafik für die Windmühlen-Räder mit folgenden Einstellungen an Ihren Trotec Laser:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Vektor Job 1000dpi keine
Rasterung Andere
Farbe Optimierte Geometrien, Innere Geometrien zuerst

 

 


Schritt 2: Laserprozess TroCraft Eco 1mm

Legen Sie das dünne TroCraft Eco auf die Wabenschneidauflage in Ihren Laser und decken Sie die restliche Bearbeitungsfläche ab, um ein stärkeres Vakuum zu erzeugen. Die Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung variieren:

Farbe Prozess Leistung % Geschwindigkeit % ppi/Hz
Rot Schneiden CO2 66 2 1.000
Durchgänge Zublasung Z offset Erweitert
1 Ein 0mm -

Tipp:

Für eine saubere Schnittqualität bei der Bearbeitung von TroCraft Eco verwenden Sie die kleine Düse.


Schritt 3: Druckprozess Windmühle

Senden Sie nun die Grafik für die Windmühlen-Säule mit folgenden Einstellungen an Ihren Trotec Laser:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard Job 333dpi keine
Rasterung Andere
Farbe Optimierte Geometrien

Schritt 4: Laserprozess TroCraft Eco 3mm

Legen Sie nun das 3mm dicke TroCraft Eco auf die Wabenschneidauflage in Ihren Laser und decken Sie die restliche Bearbeitungsfläche wieder gut ab. Die Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung variieren:

Laserparameter: Gravieren

Farbe Prozess Leistung % Geschwindigkeit % ppi/Hz
Schwarz Gravieren CO2 15 50 500
Durchgänge Zublasung Z offset Erweitert
1 Ein 0mm High Quality

Laserparameter: Schneiden

Farbe Prozess Leistung % Geschwindigkeit % ppi/Hz
Rot Schneiden CO2 100 0,8 1.000
Durchgänge Zublasung Z offset Erweitert
1 Ein 0mm -

Schritt 5: Druckprozess Standfuß

Senden Sie nun die Grafik für den Standfuß aus TroGlass mit folgenden Einstellungen an Ihren Trotec Laser:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard Job 500dpi keine
Rasterung Andere
Farbe Optimierte Geometrien, Innere Geometrien zuerst

Schritt 6: Laserprozess TroGlass Satins Schwarz

Tauschen Sie die Wabenschneidauflage gegen die Acrylgitterauflage und legen Sie das TroGlass-Material in Ihren Laser. Die Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung variieren:

Laserparameter: Gravieren

Farbe Prozess Leistung % Geschwindigkeit % ppi/Hz
Schwarz Gravieren CO2 20 50 500
Durchgänge Zublasung Z offset Erweitert
1 Ein 0,5mm High Quality

Laserparameter: Anritzen

Farbe Prozess Leistung % Geschwindigkeit % ppi/Hz
Rot Schneiden CO2 50 0,4 5.000
Durchgänge Zublasung Z offset Erweitert
1 Ein 0mm -

Tipp:

Wechseln Sie wieder auf die große Düse. Sie ist die richtige Wahl bei der Bearbeitung von TroGlass-Material.


Schritt 7: Zusammenbau

Legen Sie alle 4 Teile auf.

Stecken Sie zuerst die Windmühlen-Säule in den Standfuß, hängen Sie das Windrad in die Nase und befestigen Sie es mit dem kleinen Kreis aus TroGlass.

Es sollte nur so fest angedrückt werden, dass sich das Windrad drehen kann.

Fertig ist das bewegliche Windrad aus dem Trotec Material-Sortiment.


Inspiration

  • Als Alternative zum "Don Quijote"-Windrad können Sie auch eine Anlage mit modernen, dreiflügeligen Rotorblättern schneiden.
  • Verwenden Sie andersfärbiges TroGlass, wenn Sie es gerne bunter mögen.
  • Wir empfehlen, den Befestigungskreis aus TroGlass eventuell festzukleben.


Trotec Produktempfehlung