holz laserschneiden glasuntersetzer

Untersetzer aus Holz und Acryl

Erzielen Sie tolle Effekte mit zwei Materialien ohne Materialverlust. Zum Bestellen von Gravurmaterialien empfehlen wir www.gravurmaterialien.de


Vorbereitung

Benötigtes Material:

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360 flexx
  • 100 Watt mit 1,5" Linse

Für dieses Muster können Sie jedes Gerät der Speedy Serie verwenden.

Wichtig:

  • Verwenden Sie den Acrylgittertisch oder den Acryl-Lamellenschneidtisch
  • Ziehen Sie die Schutzfolie nur auf der zu gravierenden Seite ab. Auf der Unterseite schützt die Folie während des Gravur- und Schneidvorganges oder beim Einlegen in die Maschine vor Kratzern.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Designvorlage importieren / erstellen

Importieren Sie unsere Designvorschläge in Ihr Grafikprogramm und passen Sie das Design Ihren Wünschen entsprechend an. Entfernen Sie die Schutzfolie beim Acryl auf der Seite, die Sie gravieren möchten.

Softwareeinstellungen

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500 dpi keine
Rasterung Andere
Schwarz & Weiß

optimierte Geometrien
innenliegende Geometrien zuerst


Step 2: Laserprozess

Schneiden Sie das Design aus der Acrylplatte mit Klebefolie aus. Für ein perfektes Ergebnis empfehlen wir einen Acryl-Lamellenschneidtisch oder Acrylgittertisch zu verwenden. Diese vermeiden Rückreflektionen auf dem Material. Decken Sie den restlichen Tisch gut ab und entfernen Sie die Schutzfolie auf der Oberseite. Schneiden und gravieren Sie das Design (B) aus TroGlass mit Klebefolie und danach schneiden Sie die Außenkontur (Kreis) aus TroGlass ohne Klebefolie.

Laserparameter Acryl

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/HZ
schwarz Gravieren CO2 14 20 500
rot Schneiden CO2 100 1 1000
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein - -
1 ein - -

Laserparameter Erlenholz

Farbe Prozess Leistung (%) Geschnwindigkeit (%) ppi/HZ
schwarz Gravieren CO2 45 50 500
rot Schneiden CO2 100 1.4 1000
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein 6 -
1 ein - -

Info:

  • Wir verwenden die Standard-Laserparameter aus der Trotec JobControl® ("Speed") für das Acryl und das Erlenholz
  • Durch den Z-Offset wird die Gravur besonders gleichmäßig
  • Die Materialparameter für JobControl® können Sie auf www.troteclaser.com herunterladen

Schritt 3: Nachbearbeitung

Zum Reinigen des Materials genügt ein trockenes Tuch um die geringen Mengen von Staub abzuwischen. Entfernen Sie die Schutzfolie von der Rückseite des Acryls sowie das Schutzpapier von der Klebefolie. Danach positionieren Sie die Teile abwechselnd, von außen beginnend. Dadurch erzielen Sie tolle Effekte mit zwei Materialien ohne Materialverlust.


Inspirationen

  • Je nach persönlichem Geschmack können Sie noch perfektere Ergebnisse mit den "Quality" Parametern erzielen.
  • Auf dunklem Acryl erzielen Sie mit der Faserlaserquelle des Speedy flexx besonders tolle Ergebnisse.
  • Mit einer 1,5" Linse wird die Gravur auf Acryl besonders hell. 3 mm dickes Material können Sie damit auch schneiden.