Lasergravieren mit Trotec Laser im Green Lab

Nachhaltige Lösungen mit Trotec Laser

Request a demo
Veröffentlicht am: 05.06.2018

Über Green Lab

Green Lab wurde von Andrew Gregson gegründet und ist ein offenes Innovationslabor und -ökosystem, das es Innovatoren ermöglicht, nachhaltige Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich städtischer Lebensmittel, zu entwickeln. Andrew gründete das Green Lab, um Kreativität, Zusammenarbeit, Experimentierfreude und Spaß zu fördern, damit Menschen Ideen kreieren können, die mehr natürliches und gesundes Essen auf die Tische der Menschen bringen.

Das Ziel von Green Lab ist es, nachhaltige Lösungen für komplexe städtische Herausforderungen in den Bereichen Lebensmittel, Wasser und Abfall zu entwickeln. Um dies zu tun, brauchten sie eine zuverlässige Lösung.

Eine selbstversorgende Lösung finden

Green Lab produziert eine Reihe von Produkten innerhalb des Labors, einschließlich wichtiger Produkte für ihre Arbeitsumgebung wie Beleuchtungsausrüstungen, Schilder, Gehäuse und Montageplatten für landwirtschaftliche Elektronikprojekte.

Andrew wollte das Labor selbstversorgend machen und den Mitgliedern die nötige Flexibilität geben, um kreativ zu sein und ihre Designs zu entwickeln sowie interne Anwendungen für das Labor zu erstellen.

Andrew wusste, dass das Labor eine Lösung benötigte, die nicht nur dem Labor helfen würde, diese Ziele zu erreichen, sondern auch die Notwendigkeit, Produkte von der Stange zu kaufen, zunichte machte. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Möglichkeit, die Produktion im Labor zu erbringen, da Outsourcing nicht kosteneffizient war.

Diese Faktoren führten Andrew dazu, eine Lasermaschine als mögliche Lösung zu betrachten.

"Unser Laser bietet uns nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, kreativ zu sein und auf unser ultimatives Ziel hinzuarbeiten, indem wir Prototypen schnell und mühelos herstellen können. Wir müssen nicht mehr auf Produkte von der Stange zurückgreifen."
- Andrew Gregson - Gründer von Green Lab -

Die Trotec Lösung für das Green Lab

Trotec Laserschneider sind in der Lage, eine Vielzahl von Materialien und Oberflächen zu verarbeiten, die branchenübergreifend verwendet werden. Mit der serienmäßigen JobControl-Lasersoftware lassen sich detailreiche Designs auf Materialien wie Holz und Lebensmittel mühelos nachbilden und eröffnen ein breiteres Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten.

Das Green Lab verwendet aktuell einen Speedy 100 für interne Anwendungen und Applikationen der Mitglieder. Ein großer Vorteil, den der Laser in das Labor bringt, ist die Flexibilität, kreativ zu sein und gleichzeitig auf das ultimative Ziel hinzuarbeiten.

Dank der einfach zu bedienenden JobControl Software können selbst Laser-Neulinge ihre Designs problemlos erstellen, während der Laser mit Standard-Dateiformaten kompatibel ist, wodurch er sehr flexibel für die im Labor erzeugten Anwendungen ist.

"Unser Installationsprozess war vorbildlich. Wir haben ein ganztags Training von unserem Bereichsleiter erhalten, um uns mit der Maschine vertraut zu machen und der Kundendienst war ausgezeichnet. Das Trotec Team ist sehr kompetent und hilft Ihnen gerne weiter."
- Andrew Gregson - Gründer von Green Lab -

Materialien, die den Green Lab Anforderungen entsprechen

Das Green Lab verwendet Trotec Materialien für die Herstellung vieler ihrer Anwendungen.

"Im Labor produzieren wir alle Arten von Anwendungen, einschließlich interner Beschilderung, Schablonen und Stempeln. Sehr gerne verwenden wir Sperrholzplatten aus dem Trotec Sortiment für die Herstellung unserer Beleuchtungsanlagen. Sperrholz ist ein sauberes Material und wir haben es wegen seiner Nachhaltigkeit im Vergleich zu anderen Materialien wie Kunststoff gewählt."

"Trotec Materialien sind von hoher Qualität, sie sind so dimensioniert, dass sie unseren Anforderungen entsprechen und sie werden immer pünktlich geliefert."

Um mehr über das vielfältige Sortiment von Trotec an Laser- und Graviermaterialien zu erfahren, besuchen Sie den Trotec Webshop.