Geschenk-Anhänger aus LaserPaper

DIY erstellt mit der Laser Software Ruby

Gestalten Sie personalisierte Anhänger aus LaserPaper mit der neuen Laser Software Ruby.


Vorbereitung

Benötigtes Material:

  • LaserPaper Dunkelblau, 270 g/m² (Art. 132544)

LaserPaper gibt es in unterschiedlichen Farben für viele Anlässe. Wählen Sie die Farbvariante nach Ihrem Geschmack!

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360
  • 80 Watt
  • 2" Linse
  • Düse mit kleinem Lochdurchmesser
  • Vakuumtisch mit Wabentisch-Auflage

Die Geschenk-Anhänger können natürlich auch mit einer anderen Lasermaschine der Speedy Serie hergestellt werden. Passen Sie die Parametereinstellungen entsprechend Ihrer Maschine an.

Downloads:

Grafikdatei


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Laservorlage erstellen

In Ruby können Sie grafische Formen und Texte schnell und einfach erstellen. Verwenden Sie ergänzend dazu auch gerne unsere kostenlose Grafik für den Geschenk-Anhänger.

Tipps zur Erstellung von Grafiken in Ruby finden Sie hier: Grafik erstellen & Common Line Cutting

Starten Sie Ruby und öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt im Bereich "design".

Formen erstellen: Wählen Sie die Farbe Rot sowie das Formenwerkzeug "Rechteck" und halten Sie die Taste "Strg" gedrückt, während Sie auf der Arbeitsfläche ein Quadrat in einer Größe von 50x50 mm zeichnen.

Anschließend wählen Sie das Formenwerkzeug "Ellipse". Halten Sie die Taste "Strg" gedrückt um einen kleinen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 5 mm zu ziehen. Der Kreis wird links oben im Quadrat - mit je ca. 4 mm Abstand zum Rand - positioniert.

Text hinzufügen: Um einen Text hinzuzufügen wählen Sie in der Werkzeugleiste "add text" und schreiben Sie den gewünschten Namen in der Farbe Schwarz in das Textfeld. Drehen Sie das Textfeld um - 45°.


Schritt 2: Grafik importieren und duplizieren

Grafik importieren: Laden Sie anschließend die vorbereitete Grafik hoch.

Schicken Sie nun Ihren Entwurf in den Bereich "prepare", um das Design für den Laserprozess vorzubereiten.

Grafik integrieren: Im Arbeitsbereich "prepare" können Sie nun die Grafik in Ihren Entwurf integrieren. Ordnen Sie die hochgeladene Grafik so an, dass die Girlande im linken oberen Bereich des Quadrats positioniert ist.

Grafik duplizieren und anordnen: Kopieren Sie den Entwurf in der von Ihnen gewünschten Anzahl. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Kärtchen direkt aneinander gereiht werden. So können Sie die Funktion "skip overlapping cut lines" nutzen, um noch rascher und effizienter zu schneiden.

Namen ergänzen/personalisieren in der Grafik: Sind alle Kärtchen angelegt, können Sie die entsprechenden Namen einfügen und Ihre Produkte damit personalisieren.

Positionieren Sie den Druckauftrag: Platzieren Sie die Datei auf der Bearbeitungsfläche. Zur Orientierung dient dabei der Laserpointer.


Schritt 3: Laserprozess vorbereiten

Parametereinstellungen & Materialeffekte: Wählen Sie nun aus der Datenbank den passenden Parameter für Ihr Material.

Tipp: Sie haben auch die Möglichkeit, der Datenbank eigene Materialien hinzuzufügen: Materialeffekte Ruby

Für das LaserPaper in der Farbe Dunkelblau haben wir nachfolgende Parametereinstellungen verwendet:

Laserparameter:

  Gravieren Schneiden
Farbe Schwarz Rot
Prozess Gravieren CO2 Schneiden CO2
Leistung % 65 15
Geschwindigkeit % 100 1,5
ppi/Hz 500 1.000
Zublasung Ein Ein
Z-Offset - -
Durchgänge 1 1
Korrektur 10 10
Richtung Abwärts -
Rasterung Geordnet -
Prozessart Standard -
Erweitert Optimierte Qualität -

 

 


Schritt 4: Laserprozess starten

Schicken Sie den Druckauftrag mittels Button "Queue" an den Laser. Wechseln Sie in die Registerkarte "queue", um den Laserprozess durch klicken auf "Start" auszuführen.


Schritt 5: Reinigung

Nach dem Laserprozess nehmen Sie alle geschnittenen Kärtchen aus dem Laser. Wenn notwendig, reinigen Sie das LaserPaper an der Oberfläche vorsichtig mit einem weichen Tuch.


Trotec Produktempfehlung

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen