Ledergürtel mit filigranem Muster

Sehen Sie, wie Sie mit nur wenigen Schritten einen einfachen Ledergürtel mit einer Lasergravur veredeln können.

laser engraving leather belt 5

Vorbereitung

Benötigtes Material
  • Gürtel aus Rindsleder, ca. 3,5 mm dick, ca. 38mm breit, Gesamtlänge inkl. Gürtelschnalle ca. 104cm
  • Abdeckmaterial für den Laser
Verwendete Maschine
  • Speedy 400 flexx
  • 120 Watt
  • 2" Linse
  • Düse mit kleinem Lochdurchmesser
  • Aluminiumgittertisch

Der Gürtel kann je nach Länge natürlich auch mit einer anderen Maschinen der Speedy Lasergravierer Serie hergestellt werden.

trotec-laser-diy-leatherbelt.zip

ZIP

Jetzt herunterladen

Schritt für Schritt

Step 1

Schritt 1: Druck-& Laservorlage importieren/erstellen

Erstellen Sie Ihr eigenes Design oder verwenden Sie unsere Vorlage und schicken Sie den Job mit untenstehenden Einstellungen an den Laser.

Druckereinstellungen:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500dpi keine
Rasterung Andere
Ordered Dithering Optimierte Geometrien, innenliegende Geometrien zuerst
Step 2

Schritt 2: Laserprozess

Nehmen Sie nun die Parametereinstellungen vor. Unsere vorgeschlagenen Parameter können je nach verwendeter Lasermaschine und verfügbarer Laserleistung abweichen.

Legen Sie den Gürtel auf den Aluminiumgittertisch in Ihren Laser, die Gürtelschnalle liegt dabei auf der rechten Seite. Für ein optimales Gravurergebnis platzieren Sie den Gürtel mit einem Abstand von ca. 1cm parallel zur Oberkante. Achten Sie darauf, dass das Leder schön gerade liegt - das Aluminiumgitter hilft bei der Ausrichtung.

Decken Sie anschließend die restliche Bearbeitungsfläche ab, um ein starkes Vakuum zu erzeugen.

Laserparameter: 

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
Schwarz Gravieren CO2 50 100 500dpi
Rot Schneiden CO2 75 1.0 1000 Hz
Durchgänge Zublasung Z-Offset Richtung Erweitert Bahnplanung
1 Ein +2 Abwärts Optimierte Qualität -
1 Ein -1 - - Präzision
Step 3

Schritt 3: Reinigung

Nehmen Sie den Gürtel nach dem Gravieren und Schneiden wieder aus dem Laser heraus und reinigen Sie die Oberfläche des Leders mit einem leicht angefeuchteten Tuch.

Inspiration

Leder ist ein Naturprodukt, das sich mit einem Laser sehr gut gravieren und schneiden lässt. Selbst kleinste Formen - ob rund oder eckig - werden mit dem Laser optimal ausgeschnitten.

  • Variieren Sie das aktuelle Design nach Ihrem Geschmack in verschiedenen Größen, Graustufen und Gravurparametern. Je nach Farbe und Lederart erhalten Sie zusätzliche farbige Akzente.
  • Verwenden Sie das gleiche Design auf Leder in verschiedenen Farben. Das Ergebnis kann je nach Farbe des Leders variieren.
  • Gestalten Sie individuelle Motive, auch Personalisierungen lassen sich ideal umsetzen.

Speedy Serie
Der ideale Lasergravierer und -schneider für die Personalisierung.

Entdecken Sie Lasergravierer und -schneider

Fragen zu Anwendungen oder Einstellungen?
Wir beraten Sie gerne von A wie Air Assist bis Z wie Z-Offset.

Weitere Infos anfordern.