SP4000 C: Großformat-Laser Lösung für Soft Signage Applikationen

Veröffentlicht am: 15.03.2018 Autor: Christine Klinke

Mit einer Bearbeitungsfläche von 3.210 x 3.210 mm bei einer maximalen Rollenbreite von 3.210 mm ist der SP4000 C ein dezidiertes vollautomatisiertes Lasersystem für Soft Signage Applikationen wie zum Beispiel Banner, Flaggen oder Leuchtkästen. Durch die Kombination einer automatisierten Lösung mit hoher Schnittgeschwindigkeit und überzeugender Genauigkeit werden hohe Produktionsvolumina bei perfekter Qualität sichergestellt. Der Großformatlaser kann rund um ein Förderband mit Abwickler und Entnahmetisch flexibel konfiguriert werden – je nach Arbeitsablauf. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt. Erhältliche Laserleistungen: 100, 200 und 400 Watt.

Cut & Seal

Beim Schneiden von Textilien punktet der Laser mit perfekt versiegelten, sauberen Schnittkanten. Der Laserstrahl verschmilzt das Material. Ausfransen wird garantiert vermieden. Ein weiteres Plus: Durch das kontaktlose und werkzeugfreie Verfahren kann auch elastisches Material verzugsfrei und zuverlässig geschnitten werden.

Erfahren Sie mehr zum Laserschneiden von Textilien

Flying Optics

Im Gegensatz zu vielen anderen Maschinen am Markt, wird bei der SP C-Serie die Laserquelle nicht am Bearbeitungskopf oder auf der Achse mitgeführt. Denn diese würde das Bewegungssystem in seiner Schnittgeschwindigkeit wesentlich limitieren. Bei Trotec ist die Laserquelle im Maschinenkörper installiert, der Laserstrahl wird über Spiegel über die ganze Bearbeitungsfläche aufs Material transportiert. Da die Strahlquelle fix ist, müssen keinerlei Einbußen bei der Laserleistung hingenommen werden. Dies ist ein entscheidender Produktivitätsvorteil: Für typische Soft Signage Anwendungen empfiehlt sich eine Laserleistung von 200 Watt, um die maximale Schneidgeschwindigkeit und das Bewegungssytem auszunutzen.

Optimierte Absaugleistung

Eine gut durchdachte Absauglösung ist entscheidend für eine saubere und glatte Schnittkante. Die Konstruktion des SP4000 C ermöglicht das optimale Absaugen von Staub und Gasen. Gleichzeitig wird das Material durch Vakuum auf der Bearbeitungsfläche niedergehalten, um die Prozessstabilität zu gewährleisten. Darüber hinaus entwickelte Trotec speziell für Soft-Signage-Anwendungen eine am Laserkopf mitgeführte Absaugung. Diese entfernt den Rauch direkt beim Schnitt. Der Bediener ist geschützt und gesetzliche Vorschriften werden erfüllt - auch bei höchsten Schnittgeschwindigkeiten.

Sie wollen mehr über Trotec Lasermaschinen erfahren?

Unsere Laser Experten beraten Sie gerne und freuen sich über Ihre Anfrage zu Trotec Lasergeräte oder Anwendungsmöglichkeiten für Ihre Branche! 

Kontaktieren Sie uns