Der aktuelle Laserjob kann in JobControl® nicht positioniert werden?

In der Lasersoftware JobControl® können Fehlermeldungen aufgrund verschiedener Ursachen auftreten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese einfach beheben können.


Fehlermeldung bei der Positionierung:

"Es können keine weiteren Jobs mehr auf der Platte positioniert werden."

Mögliche Fehlerursache und Lösungen:

Der Job ist größer als die verfügbare Bearbeitungsfläche der Lasermaschine.
Lösung: Kontrollieren Sie die Größe des Laserjobs und passen Sie diese ggf. an!

Der Job hat keinen Platz mehr auf der Platte, da die Platte mit anderen Laserjobs voll ist.
Der Laserjob ist zu groß.
Lösung: Kontrollieren Sie die Größe des Laserjobs und passen Sie diese ggf. an!

Plattengröße ist zu klein eingestellt.
Lösung: Überprüfen Sie mit folgenden Schritten die eingestellte Plattengröße und passen Sie diese ggf. an:

  1. Wählen Sie im Menü den Reiter "Platte" > "Platte einrichten".
  2. Geben Sie im Pop-up-Fenster die Breite und Höhe in mm ein.

--> Wenn die Plattengröße nicht bekannt ist: 

Geben Sie in das Feld "Breite" einen hohen Wert (z.B.: 999) ein. Es erscheint ein Fenster mit der Information zur aktuellen maximal gravierbaren Breite.
Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem Feld "Höhe" zur Ermittlung der maximal gravierbaren Höhe.

Fehlermeldung: "Der ausgewählte Job kann nicht platziert werden,...

...weil Prozess, Auflösung oder Farbtiefe nicht mit den bereits platzierten Stücken übereinstimmen!"

Fehlerursache und Lösung:

Jobs mit unterschiedlicher Prozessart oder unterschiedlicher Auflösung sollten auf der Bearbeitungsplatte positioniert werden.
Grundsätzlich gilt für die Positionierung mehrerer Laserjobs:

  • Unterschiedliche Prozessarten, wie Foto, Stempel, Relief, Prägezange, Vektorjob usw. können nicht gemeinsam auf einer Platte positioniert werden.
  • Jobs mit unterschiedlichen Auflösungen können nicht auf einer Platte positioniert werden.

Lösung: Definieren Sie die Prozessart und die Auflösung mittels Drop-Down-Funktion im Durckertreiber, wenn Sie den Laserjob an den Laser senden. 


Das Problem wurde nicht behoben?

Sie haben noch immer Probleme bei der Positionierung Ihres Laserjobs?

Dann kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Service. Wir kümmern uns um eine schnelle Lösung!

Kontaktieren Sie uns