autofocus sensor

Die "Autofokus"-Funktion funktioniert nicht, was kann ich tun?

Probleme mit dem Autofokus

Bei der Autofokus-Funktion verfährt der Bearbeitungstisch automatisch nach oben, bis das eingelegte Material die Lichtschranken durchbricht. Verfährt der Tisch aber nach unten oder gar nicht, dann können Sie wie folgt vorgehen:


Bearbeitungstisch fährt nach unten

Wenn bei der Aktivierung des Autofokus der Bearbeitungstisch nach unten statt nach oben verfährt, gibt es folgende Gründe und die dazu gehörige Problemlösung:

  1. Der Autofokus-Sensor ist verschmutzt. Reinigen Sie den Sensor vorschriftsmäßig!
  2. Der Sensor ist defekt. In diesem Fall kontaktieren Sie den Technischen Support.

Bearbeitungstisch verfährt nicht

Wenn der Bearbeitungstisch bei der Funktion Autofokus nicht verfährt, dann ist der Lichtschranken blockiert. Dies kann folgende Ursachen haben:

  1. Es liegt Bearbeitungsmaterial im Lichtschranken. Kontrollieren Sie die Position des Materials und verfahren Sie bei Bedarf den Tisch weiter nach unten.
  2. Die Zublasdüse des Laser-Kopfes ist im Lichtschranken. Kontrollieren Sie, ob Sie die richtige Zublasdüse verwenden. Kontrollieren Sie die Stellung der seitlichen Zublasung (beim Speedy 100). Wenn Sie die lange Zublasdüse verwenden, müssen Sie den Fokus manuell mit dem Fokus-Tool einstellen.

Der Autofokus funktioniert noch immer nicht?

Wenn der Tisch danach noch immer nicht verfährt, stellen Sie den Fokus mit dem Fokus-Tool manuell ein. Kontaktieren Sie den Technischen Support, um das Problem zu lösen. 

Kontaktieren Sie uns