Linsen für die Speedy und SP Serie

Linsen reinigen in zwei einfachen Schritten

Perfekte Gravur- und Schneidergebnisse erfordern eine perfekt gereinigte Optik. Gerade beim Bearbeiten von Holz oder Gummi entsteht mehr Staub als bei anderen Anwendungen. Sie sollten die Linsen und Spiegel regelmäßig kontrollieren und reinigen, um die Qualität der Lasergravur bzw. des -schnitts zu garantieren.


kurz und "schmerzlos"

Sie brauchen nicht länger als 2 Minuten täglich um die Optiken in Schuss zu halten!

Einmal täglich einen Blick auf die Linse und den Spiegel am Bearbeitungskopf - die sogenannte Sichtkontrolle - reicht. Dazu sollten die seitlichen Spiegel einmal pro Monat überprüft werden.

Am einfachsten man hat fixe Zeiten für die Kontrolle - beispielsweise jeden Morgen ein Blick auf die Linse und zum Monatsbeginn auch die seitlichen Spiegel. Mehr ist nicht nötig, da durch die InPack-TechnologieTM die Optiken vor Staub und Schmutz geschützt sind.


Linsen reinigen in 2 Schritten

Reinigen Sie die Linse, wann immer Sie Verunreinigungen auf ihr finden und verbessern Sie somit die Qualität der Lasergravur bzw. des Schnittes. Vermeiden Sie außerdem, dass die Linse springt.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Vorbereiten

  • Flusen und Staub mit Blasebalg oder Druckluft "weg-pusten"
  • Reinigungsmittel und -tücher bereitlegen
  • Fahren Sie den Bearbeitungstisch nach oben. Sicher ist sicher - sollte Ihnen die Linse beim Entnehmen hinunterfallen, fällt sie dadurch nicht so weit und wird nicht so leicht kaputt.

Schritt 2: Reiniger und Tücher​

  • Linse entnehmen und mit Reinigungsflüssigkeit abspülen
  • einen Tropfen Reinigungsflüssigkeit auf die Linse geben und ca. 1 Min einwirken lassen
  • mit einem feuchten Reinigungstuch abwischen - fertig!

Und schon ist die Linse wieder blitzeblank und bereit für den nächsten Einsatz. Beim Reinigen der Spiegel können Sie die selben Schritte verfolgen.


Optiken: Empfindlicher als Glas

Behandeln Sie die Linsen und Spiegel besonders vorsichtig, denn diese sind sehr empfindlich. Bitte berühren Sie sie Linse nicht mit ihren Fingern oder Werkzeugen, da die Gefahr zu groß ist, dass die Oberfläche zerkratzt wird.

Wir empfehlen das mitgelieferte Reinigungsset zu verwenden - alternativ zu den Reinigungstüchern können Sie auch Baumwoll-Wattestäbchen verwenden.


Weitere Informationen

Sie haben Fragen, die wir online nicht beantwortet haben? Rufen Sie unsere Service-Hotline an und unsere Laserexperten helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zur Übersicht