Lasergeschnittenes Handyetui aus Mikrofaser

Gravierte Handytasche
aus Leder

Schritt für Schritt Anleitung

Machen Sie sich Ihr individuelles Handyetui aus Leder und personalisieren Sie die Handytasche mit einer Lasergravur Ihrer Initialen. Hier finden Sie alles, was Sie dafür benötigen: Materialvorschläge, eine Anleitung mit Laserparametern, sowie eine Grafikvorlage für Ihre Lasermaschine.


Vorbereitung

Benötigte Materialien:

Mikrofaser (0,7 mm dick), z.B.: Alcantara®

Verwendete Lasermaschine:

  • Speedy 300
  • 80 Watt
  • 2 Zoll Linse

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Die Schneiddatei vorbereiten

Laden Sie sich die Schneidvorlage für das Handyetui herunter. Öffnen Sie die Datei in Ihrem Grafikprogramm und ersetzen Sie die Initialen mit Ihren eigenen oder Ihrem Namen.


Schritt 2 - Das Leder zuschneiden

Senden Sie die Grafikdatei an die Lasersoftware und stellen Sie die unten angegebenen Laserparameter ein. Achtung: Die Parameter können abhänging vom verwendeten Lasergerät und der Laserleistung abweichen.

Parameter für die Lasergravur (schwarze Grafik)

Laserleistung: 40 %, Geschwindigkeit: 80 %, Auflösung: 500 ppi, Zublasung:EIN

Parameter zum Laserschneiden (rote Linien)

Laserleistung: 40 %, Geschwindigkeit: 4 %, Frequenz: 1000 Hz, Zublasung:EIN


Schritt 3 - Die Teile zusammennähen

Um Ihr graviertes Handyetui fertigzustellen, müssen Sie die zwei Lederteile falten und an der laserperforierten Linie zusammennähen. Dasselbe gilt für den Anhänger.


Tipps

  • Verwenden Sie eine 1,5-Zoll Linse für besonders detaillierte Gravurergebnisse
  • Eine hohe Laserleistung gewährleistet sauber versiegelte Schneidkanten