einzigartige Gläser mit einem Trotec Laser graviert

Lasergravierte Hochzeitsgläser

Schritt für Schritt Anleitung

Werten Sie schlichte Gläser mit einer individuellen Gravur für Hochzeiten und anderen besondere Anlässe auf.


Vorbereitung

Benötigtes Material

  • Rundgravur-Vorrichtung
  • Sektglas
  • Papierhandtuch
  • einen Schwamm oder Sprühflasche und etwas Wasser

Verwendeter Trotec Laser

  • Speedy 300
  • 80 Watt
  • 2.0 Zoll Linse

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Einsetzen der Rundgravur-Vorrichtung

Der Laser muss ausgeschaltet sein, damit Sie die Rundgravur-Vorrichtung einsetzen können. Danach können Sie den Laser wieder einschalten und das vorbereitete Glas einspannen.


Schritt 2 - Glas vorbereiten

Um das Glas vorzubereiten, benötigen Sie ein Papierhandtuch, etwas Wasser und einen Schwamm oder eine Sprühflasche. Das Glas kann beim Gravieren leicht splittern und um das zu vermeiden, legen Sie ein Papierhandtuch auf die Stelle, an der Sie das Glas gravieren möchten, und befeuchten es mit Hilfe des Schwammes oder der Sprühflasche. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, ist es hierbei besonders wichtig, dass das Papierhandtuch keine Falten oder Luftblasen einschließt.


Schritt 3 - Einsetzen des Glases

Spannen Sie nun das vorbereitete Glas fest in die Rundgravur-Vorrichtung ein. Wenn Sie ein konisches Glas gravieren möchten, passen Sie einfach den Neigungswinkel so an, dass die zu gravierende Fläche parallel zur Bearbeitungsfläche ist.


Schritt 4 - Einstellungen

Importieren Sie unsere Vorlage in Corel Draw und passen Sie diese nach Ihren Wünschen an oder verwenden Sie Ihren eigenen Entwurf. Wenn Sie die Daten an den Laser senden, ist es wichtig, dass Sie die Rundgravur-Vorrichtung aktivieren und den Durchmesser des Glases eintragen (siehe Screenshot in der Slideshow).

Verwendete Gravurparameter:

Leistung: 100% - Geschwindigkeit: 60% - Frequenz: 500 ppi - Zublasung: AUS