Objavljeno na: 03.01.2019

Teilnehmende Kooperationspartner/Referenten (Auszug):

Anmeldung

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl für unsere kostenlosen Infotage ist begrenzt. Bitte melden Sie sich schnell an! Geben Sie uns bitte im Kommentarfeld auch nochmals Ihren Wunschtermin + Name der Veranstaltung bekannt.

Anmeldung 360° Infotage

Darum sollten Sie teilnehmen!


Diese "Netzwerk-Veranstaltungen" haben das Ziel, Entscheider, Anwender, Kreative, Lieferanten, Meinungsbildner usw. zum Austausch über die Märkte sowie Material-, Maschinen- und Bearbeitungsmöglichkeiten in entspannter Atmosphäre zusammen zu bringen.

Wir freuen uns, dass wir namhafte Aussteller und Referenten für dieses Projekt gewinnen konnten!
So berichten die Referenten beispielsweise über:

  • Weiterverarbeitung von großformatigen Digitaldrucken
  • Möglichkeiten im digitalen UV-Direktdruck
  • Herstellung und Verarbeitung von Acrylglas
  • Papierkonzepte im Kontext von Premiumprint und Veredelungen
  • Wie Druckereien von Social Media profitieren können
  • Aktuelle wirtschaftliche und technische Entwicklungen in der Druck- und Medienbranche
  • Bearbeitungsmöglichkeiten in der Lasertechnologie uvm.

Bleiben Sie informiert!

Auf unserer Website finden Sie immer die aktuell verfügbaren Termine. Natürlich halten wir Sie gerne am Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über neue Infotage in Ihrer Nähe oder für Ihre Branche. Wenn Sie den Erhalt unseres Newsletters noch nicht zugestimmt haben, melden Sie sich dazu gerne an und erhalten Sie regelmäßig die aktuellsten Neuheiten zu Trotec Veranstaltungen, Produktneuheiten oder Tipps zur Laserbearbeitung.

Trotec Newsletter abonnieren

Folgende Termine stehen aktuell für Sie zur Auswahl:

Die Infotage 360° im Detail

Trotec Laser Deutschland veranstaltet ab 2019 erstmals die Infotage 360°. Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der jeweiligen Branche möchten wir Ihnen einen Rund-um-Blick zu bestimmten Materialien (z.B. Acryl oder Papier) geben, die für die Laserbearbeitung geeignet sind. Dabei steht jedoch nicht nur die Lasertechnologie im Vordergrund, sondern vielmehr werden andere Produktionsarten oder Bearbeitungsmöglichkeiten sowie betreffende Märkte beleuchtet und diskutiert.