10 Fragen vor dem Kauf einer Laseranlage

Worum es in dieser Video-Serie geht, erfahren Sie hier
Sehen Sie sich diese kurze Einführung an, um einen Überblick über Trotec Laser zu bekommen und zu erfahren, worum es in dieser Videoserie geht. Sie bekommen auch eine Zusammenfassung der "10 Fragen, die Sie sich vor dem Kauf einer Lasermaschine stellen sollten."

Frage 1: Was möchte ich mit einem Laser machen bzw. produzieren?
In dieser Video-Session gibt Ihnen unser Leiter der Trotec Academy und des Applikationslabors - Peter Brandter - einen Einblick, was man mit einer Lasermaschine machen kann.

"Mit keiner anderen Technologie sind Sie in der Lage, das zu tun - Ihren Kunden diese Art von Dienstleistungen anzubieten."
"Mit einem Laser können Sie feinste Details beim Schneiden dünner Materialien erzeugen."
"Schaffen Sie etwas, das mehr Wert zeigt - und für Ihre Kunden wertvoller ist."

Frage 2: Wie groß soll die Bearbeitungsfläche sein?
In dieser Video-Session erklärt unser Produktmanager Gravur - Harald Holzner - die zahlreichen Vorteile, die mit einer größeren Lasermaschine und einer größeren Arbeitsfläche einhergehen.

"Je größer die Maschine, desto produktiver, effizienter und flexibler können Sie arbeiten."
"Mit einer größeren Lasermaschine können Sie mehrere Werkstücke gleichzeitig bearbeiten, ebenso wie größere und höhere Werkstücke."
"Ein weiterer sehr wichtiger Faktor für die Zeitersparnis ist die Geschwindigkeit, die Sie erreichen können."

Frage 3: Welche Laserleistung brauche ich?
In dieser Video-Session erklärt unser Produktmanager Gravur - Harald Holzner - warum die Laserleistung entscheidend ist und welche Vorteile eine höhere Laserleistung hat.

"Die Laserleistung hat einen direkten Einfluss auf Ihre Produktivität und damit auch auf Ihren Umsatz und Ertrag."
"Um beste Ergebnisse zu erzielen, brauchen Sie eine gute Balance aus Geschwindigkeit und Leistung."
"Doppelt so viel Laserleistung bedeutet doppelt so schnelles Schneiden oder doppelte Materialstärke."

Frage 4: Wie hoch sind die Kosten für ein Lasersystem?
In dieser Video-Session erklärt unser Regional Director EMEA - Martin Horne - welche Kosten bei der Investition in ein Lasersystem berücksichtigt werden müssen.

"Es ist wichtig, dass Sie nicht nur die Anfangsinvestition, sondern auch die Gesamtbetriebskosten berücksichtigen."
"Je besser die Qualität der Teile ist, desto zuverlässiger ist Ihre Maschine und desto länger hält sie."
"Das Wichtigste ist im Grunde die Langlebigkeit Ihrer Investition und dass Sie das Maximum an Produktivität aus ihr herausholen."

Frage 5: Welche Dienstleistungen bieten die verschiedenen Laserhersteller vor dem Kauf an?
In dieser Video-Session geht unser Regional Director EMEA - Martin Horne - näher auf die Dienstleistungen vor dem Kauf ein, die von den verschiedenen Herstellern angeboten werden sollten.

"Es ist sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, dass der Laser das tun kann, was Sie wollen."
"Sie wollen sicherstellen, dass dies der Hersteller ist, mit dem Sie zusammenarbeiten wollen."
Vereinbaren Sie noch heute eine Live-Demo

Frage 6: Was kann ich vom After-Sales-Service, der verschiedenen Laserhersteller erwarten?
In dieser Video-Session geht unser Leiter des Technischen Service - Franz Gruber - näher auf die After-Sales-Services ein, die von den verschiedenen Herstellern angeboten werden sollten.

"Die Pflege und Wartung ist sehr einfach und hat großen Einfluss auf die Lebensdauer der Maschine."
"Man sollte jemanden anrufen können, E-Mail-Support und einen guten Fernwartungs-Support bekommen."
"Wir kümmern uns dann um dieses Problem des Seelenfriedens - ohne große Zusatzkosten."

Frage 7: Wie einfach ist die Bedienung des Lasers?
In dieser Video-Session zeigt unser Leiter der Trotec Academy und des Applikationslabors - Peter Brandtner - wie einfach die Bedienung eines Lasersystems sein sollte. Einfach und intuitiv.

"Es sollte intuitiv sein. Das ist das Allerwichtigste."
"Es sollte sehr einfach und unkompliziert sein, das System einzurichten"
"Die Minimierung des Reinigungsaufwands beschleunigt den Produktionsprozess und bedeutet somit mehr Geld für Sie."

Frage 8: Ist mein Lasersystem erweiterbar?
In dieser Video-Session zeigt unser Produktmanager Gravur - Harald Holzner - welche Leistungen bzw. welches optionale Zubehör vom Laserhersteller angeboten werden sollte.

"Ich würde in ein Lasersystem investieren, das erweiterbar ist, wenn sich die Anforderungen ändern."
"Teile wie Arbeitstische, Linsen, Düsen und anderes Zubehör sollten bei Bedarf verfügbar sein."
"Es gibt eine Menge Optionen, die der Hersteller zur Verfügung stellen sollte."

Frage 9: Investiere ich in ein integriertes Gesamtsystem?
In dieser Video-Session erklärt unser Produktmanager Gravur - Harald Holzner - die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem Laserhersteller, der ein integriertes System anbietet.

"Für ein erfolgreiches Lasergeschäft braucht man auch eine Lasersoftware und ein integriertes Absaugsystem."
"Alle Teile sollten miteinander kommunizieren, damit sie einwandfrei zusammenarbeiten."
"Es ist wichtig, EINE Kontaktadresse zu haben. Nicht nur für die Teile des Lasersystems, sondern auch für das Zubehör und die Materialien."

Frage 10: Was muss ich beim Einrichten der Lasermaschine beachten?
In dieser Video-Session zeigt unser Leiter des Technischen Service - Franz Gruber - was beim Aufstellen eines Lasersystems zu beachten ist.

"Wir sorgen dafür, dass die Maschine sicher und ohne Schäden an ihrem Platz steht."
"Es ist wichtig, die Laserröhre an einem sicheren, kühlen Ort aufzubewahren, um die langfristige Gesundheit des Lasersystems zu unterstützen."
"Sie sollten die Maschine in einem speziellen, sauberen Raum aufstellen."

Erleben Sie unsere Laser in Aktion! Jetzt Termin anfragen
Jetzt Termin anfragen