Namensschild aus mehreren Gravurmaterialien

Erstellen Sie kreative Namenskärtchen aus verschiedenen TroLase Lasermaterialien

Aus dem Trotec Lasermaterial TroLase können Sie auffällige Namensschilder gestalten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie aus unterschiedlichen Gravurplatten ein kreatives Namensschild erstellen können. Zum Bestellen von Gravur- und Lasermaterialien empfehlen wir www.gravurmaterialien.ch


Vorbereitung

Benötigtes Lasermaterial:

  • TroLase Violett/Weiß, 1,6 mm L582-206
  • TroLase Bordeaux/Weiß, 1,6 mm L622-206
  • TroLase Lichtgrau/Weiß, 1,6 mm L322-206

Lasermaterialien sind erhältlich bei Trotec

Weiteres wird benötigt:

  • Magnet für Namensschilder
  • Superkleber

Verwendete Maschine:

  • Speedy 360, 80 Watt mit 1,5 Zoll Linse

Für dieses Muster können Sie jede Maschine der Speedy Lasergravierer Serie verwenden.

Wichtig:

  • Aufgrund der filigranen Grafik verwenden wir in diesem Fall die 1,5 Zoll Linse.
  • Verwenden Sie den Acrylgittertisch oder den Aluminiumgittertisch. Diese verhindern Strahlreflexionen und sorgen für ein super Schneidergebnis.

Sehen Sie hier den gesamten Produktionsprozess in unserem Video-Tutorial:


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Designvorlage importieren oder eigene Grafik erstellen

Importieren Sie unsere Grafik in Ihr Grafikprogramm oder erstellen Sie Ihr eigenes Design. Senden Sie die Jobs an den Laser.

Wichtig:

Unser Design ist auf Gravurmaterialien mit 1,6 mm Stärke ausgelegt. Wenn Sie andere Materialien verwenden wollen, muss das Design entsprechend angepasst werden!

Druckereinstellungen:

Prozessart Auflösung Schneidlinie
Standard 500 dpi keine
Rasterung Andere
Farbe optimierte Geometrien,
innenliegende Geometrien zuerst

Schritt 2: Laserprozess starten

Legen Sie die verschiedenen TroLase Materialien in den Laser. Gravieren und schneiden Sie die unterschiedlichen Teile aus.

Laserparameter

Farbe Prozess Leistung (%) Geschwindigkeit (%) ppi/Hz
rot schneiden CO2 40 0.7 1000
schwarz gravieren CO2 35 60 500
Durchgänge Zublasung Z-Offset Erweitert
1 ein - -
1 ein - -

Info:

  • Wir verwenden die Standard-Laserparameter aus der Trotec JobControl® ("Speed")
  • Die Materialparameter für JobControl® können Sie auf www.troteclaser.com herunterladen
  • Starten Sie die Gravur von unten. Dies reduziert später den Reinigungsaufwand.

Schritt 3: Fertigstellung des Namensschildes

Sobald alle Teile lasergraviert und geschnitten wurden, können Sie diese mittels Superkleber zusammenfügen. Am Ende noch den Magneten oder alternativ eine Anstecknadel auf der Rückseite befestigen. Fertig!


Weitere Inspirationen

Je nach Gusto können Sie auch die Parameter "Quality" verwenden. Dadurch werden die Gravurergebnisse noch feiner.

 

Erfahren Sie mehr zum Lasergravieren von Schildern



Trotec Produktempfehlungen