stempel in fotoqualität

Lasergravierte Fotostempel erstellen

Verwandeln Sie Fotos von Personen in beeindruckende Stempelabdrücke.

Bei diesem Fotostempel darf der Betrachter gerne genauer hinsehen: Der Abdruck des Stempels zeigt besonders filigrane Details und Linien auf verschiedenen Papiersorten. Die feinen Details am Stempelgummi sind dank Lasergravur der Stempelplatte möglich. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie die Portraitstempel herstellen und was Sie dabei beachten müssen! 


Vorbereitung

Notwendiges Material

Verwendeter Trotec Lasergravierer

Hinweise:


Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Wählen Sie Ihr Portraitfoto aus

Achten Sie bitte darauf, dass Sie ein kontrastreiches Foto mit einem hellen, gleichmäßigen Hintergrund für die Lasergravur verwenden. Wenn Sie Fotos aus dem Internet laden, achten Sie auch hier auf eine ausreichende Auflösung der Bilder.

Hier erhalten Sie Tipps zur Bildbearbeitung von Stempeln in CorelDraw.


Schritt 2 - Lasergravieren und laserschneiden Sie die Stempelplatten

Öffnen Sie Ihre Grafikdatei für den Fotostempel und senden Sie diese an die Trotec Lasergravurmaschine. Die verwendeten Lasereinstellungen sind natürlich abhängig von der verwendeten Maschine und der verfügbaren Laserleistung, diese können daher abweichen.

Verwendete Lasergravur-Parameter (schwarz):

Leistung: 100 %, Geschwindigkeit: 18 %, Frequenz: 600 ppi

Verwendete Schneid-Parameter (rot):

Leistung: 100 %, Geschwindigkeit: 2,5 %, Frequenz: 2000 Hz


Schritt 3 - Bauen Sie Ihren Fotostempel zusammen

Sobald der Stempelgummi mit dem Laser graviert und zugeschnitten wurde, können Sie diesen am Stempel aufbringen. Fertig ist Ihr individueller Fotostempel!