Trotec Laser zum Lasergravieren von Glas

Glasgravur auf Hohlglas, Flachglas und Spezialgläsern einfach mit dem Lasergerät anbringen

Glas lasergravieren

Glas lasergravieren

Mit einer Laser-Graviermaschine von Trotec können Sie Glasgravuren einfach und präzise erstellen. Lasergravieren emöglicht besondere, matte Effekte. So können Sie auch besonders feine Konturen oder filigrane Details als Foto, Text oder Logo auf Trinkgläser (z.B. Weingläser, Sektgläser), Flaschen, Spiegel oder Fensterglas umsetzen. Individualisierte Geschenke mit einer Glasgravur eignen sich für Feiern oder Firmenevents, bleiben bestimmt in Erinnerung und machen ein lasergraviertes Glas zu einem Unikat.

Gerne beraten wir Sie umfangreich zur Glasgravur mit unseren Lasergeräten.

Kontaktieren Sie uns zur Lasergravur

Geeignete Glassorten für die Lasergravur

Gravieren von

  • Sektgläsern, Weingläsern oder sonstige Trinkgläsern
  • Behälterglas
  • Gussglas
  • Pressglas
  • Floatglas
  • Ziehglas
  • Kristallglas
  • Fensterglas
  • Spiegel
  • Konischen und runde Gläsern
  • Flaschen

Lasergravieren von Glas - Fotogalerie



Glas lasergravieren - Anwendungsbeispiele

Glasgravuren mit dem Laser sind vielfältig einsetzbar

Ähnlich wie beim sogenannten "Mattieren" des Materials, wird das Glas durch das Lasergravieren nur oberflächlich aufgeritzt. Mit der Trotec Maschine kann eine klare, weiße Lasergravur mit besonders feinen Details konturgetreu auf das Material aufgebracht werden. Wenn Sie konische Gegenstände (z.B. Bierglas oder Flasche) lasergravieren möchten, empfehlen wir die Verwendung einer Rundgravurvorrichtung. Diese dreht ihr Werkstück während der Glasgravur automatisch in die richtige Position. Das Laserschneiden von Glas ist jedoch nicht möglich.

Anwendungsgebiete mit dem Lasergerät:

  • Automobilindustrie
  • Persönliche Gravuren, Graveure
  • Werbemittel
  • Optiken
  • Geschenkartikel
  • Ladenbau, Vitrinen
  • Innenarchitektur
  • Trinkgläser und Flaschen
  • individuelle Gravur am Trinkglas (z.B. Sekt- oder Weinglas)
  • Spiegel
Gravur eines Glaswürfels mittels Laser

Warum sollte ich Glas lasergravieren und dazu ein Trotec Lasergerät kaufen?

Keine Bruchgefahr beim Lasergravieren von Glas

Die Bearbeitung mit dem Lasergerät ist ein bührungsfreier Prozess: Bei der Glasgravur mit dem Laser werden keine Schablonen benötigt wie etwa beim Sandstrahlen. Die Bearbeitung erfolgt direkt am Glas. Sollte das Werkstück unbedingt mittels Sandstrahlen tief graviert werden, ist das Lasergerät für die Herstellung der passenden Schablone hilfreich. Kleben Sie die Sandstrahl-Folie fest auf das Glas und schneiden Sie das Motiv mit der Laser-Graviermaschine heraus. Das Werkstück kann anschließend sofort sandgestrahlt werden.

Funktion und Vorteile bei der Bearbeitung mit dem Lasergerät

Lasergravieren ist ein kontaktloser Gravurprozess

  • Keine Bruchgefahr durch mechanische Einwirkung

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Die Rundgravurvorrichtung ermöglicht eine Gravur über den gesamten Umfang. Erhältlich für alle Plattformgrößen.

Das Lasergerät liefert eine optimale Glasgravur in Rekordtempo

  • Kein Anfertigen einer Schablone notwendig im Vergleich zum Sandstrahlen
  • Trotec Laser sind so einfach zu bedienen wie ein Drucker: Sie arbeiten in Ihrem gewohnten Grafikprogramm und senden Ihr Layout zum Laser – egal ob vom PC oder Mac.
  • Vom Einzelstück bis zur Serie

Vorteile eines Trotec Lasers

  • JobControl® Laser Software: Einfach intuitiv. Effizient arbeiten.
  • Speedy Serie: Schnellste Lasergravierer am Markt mit max. Gravurgeschwindigkeit von 3,55 m/sek und 5 g Beschleunigung.
  • Trotec bietet das breiteste Produktsortiment und die größte Flexibilität innerhalb der Lasersysteme an.

Konturgetreue, feine Details

  • Einfache Gravur von Logos, individuellen Texten und Fotos

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Hochqualitative Optiken und beste Strahlqualität

Kein Werkzeugverschleiß beim Lasergravieren von Glas

  • Keine Abnützung des Laserstrahls durch die Materialbearbeitung
  • Keine Kosten für neue Werkzeuge im Vergleich zur klassischen Gravur

Vorteile eines Trotec Lasers

  • CeramiCore Laserquellen mit besonders langer Lebensdauer

Keine Staubbelastung durch Strahlmittel

  • Das Glas wird durch den Laserstrahl an der Glasoberfläche erhitzt und feine Glaspartikel werden abgetragen. Im Vergleich zum Sandstrahlen ist kein Strahlmittel notwendig.

Vorteile eines Trotec Lasers

  • Die entstandenen Gase und Partikel werden mit Trotec Absauganlagen effizient abtransportiert und gefiltert.

Trotec Produktempfehlung - Lasergeräte für die Gravur von Glas

Tipps zur Glasgravur mit dem Lasergerät

Können runde oder konische Gegenstände aus Glas lasergraviert werden?

Ja. Durch den Einsatz der sogenannten Rundgravurvorrichtung können runde und konische Designs um den gesamten Umfang realisiert werden. Die JobControl® Lasersoftware liefert bereits alle notwendigen Parameter. Sie müssen nur noch den Durchmesser ihres Werkstückes und die Höhe der Grafik eingeben und schon kann es losgehen.

Kann das Glas bei der Lasergravur in der Maschine brechen?

Abhängig vom Glastyp und dem Bleianteil können leichte Sprünge entstehen. Somit kann das Verhalten von Stück zu Stück variieren. Legen Sie ein feuchtes Papiertuch auf die Gravurfläche. Dadurch wird die Temperatur besser abgeleitet und verhindert ein Springen des Glases. Günstiges Glas lässt sich oft besser gravieren als Kristallglas, der Grund dafür liegt im höheren Bleianteil.

Wie erhalte ich eine klare, weiße Gravur?

Die Verwendung eines feuchten Papiertuches verhindert nicht nur ein Springen des Glases sondern führt auch zu einem klaren, weißen Gravurergebnis. Wichtig dabei ist, dass keine Luftbläschen oder Falten im Papier sind, da diese Unregelmäßigkeiten in der Glasgravur sichtbar sein könnten. Bitte achten Sie auch darauf, dass die Zublasung deaktiviert ist, da sonst der Luftstrom das nasse Papier vorzeitig austrocknen kann. Alternativ können Sie auch Masking Tape verwenden. Um die Temperatureinwirkung auf großen Flächen zu minimieren und somit das Gravurergebnis zu optimieren, sollte die Grafik in Graustufen umgewandelt werden (z.B. schwarze Grafik in 70-80% schwarz). In diesem Fall ist kein nasses Papiertuch oder Masking Tape mehr notwendig.

Wie erziele ich den besten Effekt von Fotogravur auf Glas?

Verwenden Sie eine Graustufenrasterung von 70% schwarz, dadurch wird etwas weniger Temperatur auf das Glas gebracht und das Ergebnis schöner. Wir empfehlen eine mittlere Auflösung von 500 dpi und die Verwendung der Rasterung "ordered dithering", diese passt die Bilddaten optimal dem Material an.

Kann auch Spiegel graviert werden?

Aus jedem handelsüblichen Spiegel können Sie ein außergewöhnliches Dekorationselement gestalten. Bei Verwendung der Faserlaserquelle können Sie den Spiegel von oben durch das Glas gravieren. Das Glas reagiert mit dem Faserlaser nicht und so wird lediglich die Spiegelschicht abgetragen. Das Glas selbst wird nicht angeritzt, denn es spricht nur auf die Wellenlänge der CO2 Laserquelle an. Die anschließende Reinigung ist ganz leicht, denn der Abtrag durch die Gravur landet auf dem Tisch unter dem Spiegel und am Spiegel selbst bleibt nur wenig Staub. Auf der Rückseite des Spiegels wird Acryl-Lack aufgetragen. Der positive Effekt am Spiegel: Das Glas hat an der Stelle, an der die Lasergravur ist, keine Spiegelschicht und ist transparent. So bleiben die Farben des Lacks durch das transparente Glas leuchtend und intensiv.

Kann Glas auch lasergeschnitten werden?

Nein, das Laserschneiden von Glas ist nicht möglich.

Mehr Informationen zur Funktionsweise der Lasergravur erhalten Sie hier