News-Feature Secur-iD

Veröffentlicht am: 01.03.2016

Sicherheit für alle aus österreichischer Hand

Das Secur-iD Notfallarmband bietet Sicherheit in Situationen, in denen Informationen über Identität, Kontaktpersonen, etwaige Erkrankungen oder Allergien essentiell sind und der Träger selbst keine Auskunft geben kann. Es ermöglicht somit potentiellen Helfern, richtig und im Sinne des Trägers zu reagieren. Besonders für Sportler, ältere Menschen oder Kinder kann dies unter Umständen lebensrettend sein.

Vom Schicksalsschlag zur Geschäftsidee

Die Idee zum Notfallarmband hatte Jochen Rosen aufgrund eines unerwarteten Zwischenfalls: seine Partnerin stürzte schwer bei der üblichen Laufstrecke und blieb bewusstlos liegen. Zum Glück wurde sie von einer Nachbarin erkannt und so konnte Hr. Rosen als Kontaktperson zeitnah informiert werden, um medizinische Daten an die Rettungskräfte weiterzugeben.

Dennoch gab der Unfall beiden zu denken – und somit entstand die Idee zum Produkt Secur-iD, für mehr Schutz und Sicherheit im Alltag. Jochen Rosen – selbst begeisterter Sportler – ist seitdem nur mehr mit Notfallarmband anzutreffen, da es ihm und auch seinen Angehörigen "ein Gefühl der Sicherheit" vermittelt.

Zur Secur-iD Webseite



Wir suchen Ihre Applikation

Sie bieten auch geniale Laseranwendungen für Ihre Kunden und möchten diese gerne vorstellen? Wir suchen Sie und Ihre Applikationen für ein exklusives News Feature!

Senden Sie uns einige Informationen zu Ihrem Unternehmen und Ihren laserbearbeiteten Materialien und Produkten inklusive Link und Fotos an:

Werner.Ammerer@troteclaser.com

Mit Secur-iD bietet der Unternehmer DI (FH) Jochen Rosen, MBA die Möglichkeit, im Notfall essentielle Informationen für die medizinische Erstversorgung gut sichtbar platzieren zu können.

Lasermarkierung für individualisierte Personendaten

Das Edelstahl-Tag am Notfallarmband besteht aus einer extrem widerstandsfähigen Speziallegierung. Secur-iD verwendet einen Trotec Markierlaser ProMarker mit Faserlaserquelle, um das Metallplättchen mit personenspezifischen Daten zu beschriften. Jochen Rosen, Gründer und Geschäftsführer von Secur-iD, meint dazu: "Die Markierungsfähigkeit und Qualität des Trotec Lasers waren ein eindeutiges Auswahlkriterium. Die großartige Zusammenarbeit und Unterstützung der Spezialisten von Trotec hat uns überzeugt und signifikant zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen." Und dieser gibt ihm Recht: Das junge Unternehmen versendet sein breites Angebot an unterschiedlichen Secur-iD Bändern mittlerweile weltweit und freut sich über ein stetiges Wachstum.

Mehr Informationen zu Lasermarkierung