Exportclub Oberösterreich bei Trotec

Veröffentlicht am: 01.02.2015

Konferenz mit dem Export Club Oberösterreich

Am Montag, den 9.2.2015, freute sich Trotec den Export Club Oberösterreich mit etwa 53 Gästen in Marchtrenk begrüßen zu dürfen. Die Abendveranstaltung unter dem Titel "Exponentielles Wachstum eines Maschinenbauers" wurde von Geschäftsführer Dr. Andreas Penz moderiert.


Fachvorträge zu Vertrieb, Marketing und Laseranwendungen

In Fachvorträgen über den Aufbau und die Steuerung des globalen Vertriebs und die Ausrichtung des Unternehmens konnten sich die Mitglieder des Exportclubs ein gutes Bild von Trotec machen. Weiters wurden Sie über die bedeutende Rolle des Marketing als treibende Kraft für das Wachstum des Unternehmens und die Wichtigkeit der Lasermarkierung zur Rückverfolgbarkeit informiert. Eine Führung durch das Betriebsgelände bildete den Abschluss des Events. Beim anschließenden Buffet fand noch ein reger Austausch über Trotec und die innovativen Lasergeräte sowie Anwendungen statt.


Lob der Club-Präsidentin

Frau Mag. pharm. Gabriele A. Hofstätter bezeichnete den Abend als ein echtes Highlight und bedankte sich herzlich für die Gastfreundschaft:
"Die Kollegen und Gäste waren alle von Trotec sehr beeindruckt und voll des Lobes für die gelungene Veranstaltung."


Über den ECL OÖ

Der Export Club Austria bietet eine Informationsplattform, die seinen Mitgliedern Zugang zu wichtigen Informationen über das Exportgeschäft eröffnet. Dabei werden Theorie und Praxis durch Fachvorträge, Seminare, Exkursionen und Workshops verbunden und dazu genutzt Kontakte zu erweitern und Erfahrungen auszutauschen. In diesem Sinne wurde Trotec den Mitgliedern des Exportclubs im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt.