Optimaler Zugang und Inneneinsicht

Ergonomische Anwendung

Die Speedy 360 und Speedy 400 Lasergravierer benötigen keine Frontstreben, dies ermöglicht dem Bediener einen ergonomischen Zugang zum Laser. So wird das Be- und Entladen des Laserbearbeitungsraums zum Kinderspiel. Durch die Beladung in Hüfthöhe wird der Kraftaufwand minimiert, auch bei einer Beladung mit großen und schweren Bauteilen oder einer Rundgravurvorrichtung. Die Frontklappe der Lasermaschine kann vollständig geöffnet werden, so können Sie Bearbeitungstische oder Materialien schnell und rückenschonend einlegen.

100% Einsicht in den Bearbeitungsraum

Der Laser-Deckel hat ein transparentes Design und gewährt somit eine perfekte Einsicht in den Innenraum. So können Sie Ihre Applikation während der Laserbearbeitung beobachten, unabhängig davon, wo Sie Ihr Werkstück platziert haben. Zusätzlich bietet die LED Beleuchtung eine gleichmäßige Ausleuchtung der Arbeitsfläche. Dies ermöglicht einen höheren Bedienkomfort und ein schnelleres Rüsten der Laserjobs.

Dynamische Statusanzeige

Mit der dynamischen Statusanzeige werden der Lasersstatus und der Bearbeitungsfortschritt direkt an der Maschine angezeigt. Dadurch können Sie auf einen Blick erkennen, ob der Laser eingeschaltet ist, ein Job abgeschlossen oder gestoppt wurde u.v.m.

Folgende Stati sind ersichtlich: 

  • Laser ON
  • Laser Idle (Ruhezustand)
  • Laser Busy (arbeitet)
  • Laser Error
  • Jobfortschritt in %-Abschnitten
  • Job abgearbeitet
  • Job abgebrochen
  • Laser im Service Mode
  • Atkivierte Laserquelle (CO2 oder Faser)

Vermeiden Sie so unnötige Stillstände und sparen Sie dadurch Zeit und Geld.