how-to-laserengrave

Wie hoch ist der Energieverbrauch meines Lasers?

Request a demo

Der Energieverbrauch einer Lasermaschine

Der Energieverbrauch eines Lasers ist eine der häufigsten Fragen vor der Laseranschaffung. Viele Kunden können nicht einschätzen, wie sehr sich der Betrieb eines Lasers auf ihren Stromverbrauch auswirkt. In der Praxis liegt der Strombedarf des Lasers allerdings oft unter dem eines Heizlüfters oder einer Klimaanlage.

Lasersysteme variieren stark im Stromverbrauch. Abhängig von ihrer gewählten Laserleistung (Watt) und wie lange Sie täglich mit dem Laser arbeiten, ergibt sich eine entsprechende Schwankungsbreite. Wir führen Ihnen hier die wichtigsten Einflussfaktoren für den Stromverbrauch einer Lasermaschine sowie den Stromverbrauch in Kilowattstunden anhand eines konkreten Beispiels an.


Einflussfaktoren für den Laser-Energieverbrauch

Der Gesamtstromverbrauch hängt von folgenden Faktoren ab:

1. Tatsächliche Betriebszeit

Das ist die Zeit, in der ein Lasergravur- oder -schneidvorgang stattfindet. In der Praxis entfallen ca. 20-50% der Arbeitszeit auf die Vorbereitung oder die Be- und Entladung der Maschine. In dieser Zeit befindet sich der Laser auf Standby und benötigt dank Energy-Saving-Funktion nur ein Minimum an Strom.

2. Verwendete Laserleistung

Je nach Maschine verfügt der Laser über eine Maximalleistung, z.B. unterscheidet sich ein 20-Watt-Laser deutlich von einem 100-Watt-Laser. Darüber hinaus wird die maximale Laserleistung nur für einen Teilbereich aller Laserjobs verwendet.

3. Peripheriegeräte

Der Einsatz einer Absauganlage oder einer Kühleinheit (für manche Laser unabdingbar) wirkt sich ebenfalls direkt auf den Energieverbrauch aus. Auch hier hilft die Energy-Saving-Funktion, die neben dem Laser auch die Absauganlage reguliert, um den Stromverbrauch zu minimieren.

Beispiel für den Stromverbrauch eines Lasers

One laser corresponds to the consumption of 2 office PCs

Wir skizzieren folgendes Beispiel, um Ihnen eine konkrete Zahl für den Laser-Energieverbrauch geben zu können:

  • Einen Speedy 400 Lasergravierer mit 80 Watt Laserleistung
  • Eine durchschnittliche effektive Arbeitszeit von 2 Stunden täglich
  • Davon 50% der Zeit mit maximaler Laserleistung (80 Watt) und 50% der Zeit mit halber Laserleistung (40 Watt)

Dies führt zu einem Stromverbrauch von ca. 50 kWh im Monat und entspricht einem Verbrauch von 2 Office-PCs. Unsere Kunden staunen immer wieder über den überraschend niedrigen Wert.


Trotec kontaktieren

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung! Wir geben Ihnen konkrete Informationen für Ihr individuelles Lasersystem.

Kontaktieren Sie uns