Partnerschaft mit Trotec Laser aufgebaut

Kontaktieren Sie uns
Veröffentlicht am: 14.06.2018

Über Building BloQs

Building BloQs ist ein in London ansässiges Sozialunternehmen mit über 350 Mitgliedern. Es bietet einen professionellen Arbeitsplatz und eine Vielzahl von Geräten für die Arbeit mit Holz, Textilien, Farben und Metall, um nur einige zu nennen. Mit dem vielfältigen Angebot an Handwerksprodukten, die von Mitgliedern in der Werkstatt produziert werden, war Building BloQs auf der Suche nach einer zuverlässigen Maschine für ihre Mitglieder, um ihre Anwendungen zu produzieren. Mittlerweile steht in der Arbeitsstätte von Building BloQs ein Großformat Laser Cutter, der von Mitgliedern genutzt wird und die Herstellung verschiedenster Anwendungen von lasergeschnittenen Mode und Acrylschmuck bis hin zu Möbeln, Dekor und Theaterrequisiten ermöglicht. 

Die Herausforderung von Building BloQs

Zuverlässigkeitsprobleme und mangelnde Unterstützung, die mit dem Besitz ihrer alten Lasermaschine verbunden waren, erwiesen sich als problematisch. Die Mitglieder buchen und bezahlen stündlich, um die Werkstattausrüstung zu nutzen und erwarten einen professionellen Service. Deshalb ist es ausschlaggebend, dass sich Building BloQs auf die Qualität und das Know-how von allen Lieferanten verlassen kann, mit denen sie zusammenarbeiten.

Building BloQs wollte mehr als nur in eine Maschine zu investieren, sie wollten eine Lösung für ihr Unternehmen. Das bedeutete nicht nur eine Maschine zu finden, die für ihre Mitglieder zuverlässig war, sondern auch einen Lieferanten, der sie und ihre sich entwickelnden Bedürfnisse unterstützen würde, während die Organisation weiter wuchs und expandierte.

"Da unsere Mitglieder stündlich bezahlen, um die Werkstatt und die Geräte zu nutzen, benötigten wir eine Maschine, die schnell, zuverlässig und vor allem einfach zu bedienen war. Der SP500 entspricht genau diesen Anforderungen."
- Avninder Nanray - Mitgründer von Building BloQs -

Die Entstehung einer Partnerschaft

Der Kauf der Trotec Laserschneidmaschine hat sich als erster Baustein einer wachsenden Partnerschaft für Building BloQs erwiesen. Nach häufigen Betriebsstörungen mit dem vorhandenen Laserschneider fiel die Entscheidung für Trotec als Laserlieferant nicht nur aufgrund der Qualität der Lasermaschine und Trotecs Status als Marktführer, sondern auch aufgrund der Servicequalität, den Building BloQs von den Trotec-Mitarbeitern erhielt.

Von der ersten Anfrage an war Trotec begeistert von Building BloQs und verstand ihre aktuellen und zukünftigen Ziele. Der Gebietsleiter von Trotec sorgte dafür, dass das Team die beste Maschine für ihre Bedürfnisse bekam. Die Erfahrung war so positiv, dass es der Startschuss für eine Partnerschaft zwischen Trotec und Building BloQs war.

Im Juni 2017 fand die erste "Einführung zum Laserschneiden" mit dem SP500 in der Werkstätte von Building BloQs statt. Die Teilnehmer profitierten von der Branchenerfahrung der Trotec-Mitarbeiter und wurden für abwechslungsreiche Laserschneidanwendungen inspiriert. Die Zusammenarbeit funktioniert perfekt und es gibt auch schon Pläne für zukünftige Veranstaltungen.

Der Laser war auch eine wichtige Ressource, um BloQs unabhängiger zu machen, da es für die Herstellung einer Reihe von internen Anwendungen wie die Beschilderung und Organisation der Werkstätte verwendet wird.

Für Building BloQs war die Bearbeitung von Trotec Materialien ebenfalls ein wichtiger Bestandteil, um sicherzustellen, dass ihre Mitglieder die Zeit in der Werkstatt optimal nutzen konnten. Die Flachbett- und Großformatlaser von Trotec sind standardmäßig mit der Lasersoftware JobControl ausgestattet, die eine umfassende Parameterdatenbank für alle Trotec Materialien bietet.

"Die Lasersoftware von Trotec beinhaltet eine umfassende Parameterdatenbank für Materialien. Diese erleichtert erstmaligen Anwendern sofort mit der Produktion ihrer Anwendungen beginnen zu können und regelmäßigen Benutzern Wiederholungsaufträge ausführen zu können, um ihre Zeit optimal zu nutzen. Die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Lasermaschine hilft unseren Mitgliedern auch produktiver zu sein."
- Avninder Nanray - Mitgründer von Building BloQs -

Interne Anwendungen und mehr mit Trotec Materialien erstellen

Für interne Anwendungen verwendet Building BloQs Trotec Material.

Avninder sagte: "Wir haben Trotec Materialien erst nach dem Kauf unseres Lasers in Erwägung gezogen, aber jetzt verwenden wir sie für alle unsere internen Anwendungen. Aus dem Trotec Sortiment gefallen uns besonders die TroGlass-Produkte aus Acryl, die sich deutlich von den Mitbewerbern unterscheiden. Die für unser Gebiet zuständige Gebietsleiterin für Verbrauchsmaterialien war ebenfalls kompetent. Sie hat uns verschiedene Muster geschickt und als wir sie gesehen haben, wussten wir, dass wir sie verwenden wollten."

"Während wir ausschließlich Trotec Materialien für interne Building BloQs-Projekte verwenden, werden die Produkte auch immer öfter bei Projekten unserer Mitglieder herangezogen."